So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6746
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Kater sondert hellen Schleim ab

Kundenfrage

Kastrierter Kater, sieben Jahre, sondert ein bis zweimal täglich hellen Schleim ab, teilweise verbunden mit einer Art Hustgeräusch. Es ist kein übliches Erbrechen, etwa um die Haare loszuwerden nach Grasessen. Der Kater ist auch träger als üblich und wirkt schlapp. Er schleckt seinen Mund alle paar Minuten. Außerdem ist sein Maul ab und zu für einige Minuten leicht geöffnet/Unterkiefer hängt etwas.
Zum Tierarzt möchten wir aufgrund der katastrophalen Erfahrungen, Fehldiagnosen, willkürlichen Chemieverabreichungen (bei anderen Katern) der Vergangenheit nicht gehen, wenn es irgendwie vermeidbar ist.
Frage:
Kater einfach nur ein paar Tage in Ruhe lassen, regelt er von allein? Kann man ihm Unterstüztung liefern (mit Hausmitteln; bekommt seit einem Tag sehr wenig zu Essen/isst auch sehr wenig)?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, alle genannten Symptome von Speicheln bis zum wenig Fressen und Mund offen lassen sprechen für ein Zahnproblem- oft typisch gerade in diesem Alter.Leider löst sich dies Problem meist nicht von allein, häufig handelt es sich um eine Bachenzahnwurzelentzündung- dann hilft meist leider nur, den Zahn zu ziehen. Eine Röntgenaufnahme des Kiefers würde Klarheit bringen.Wichtig ist jetzt Futer, dass er nicht kauen muss- also kleine Brocken die er direkt abschlucken kann- oder besser noch weiche breiige Nahrung.Gegen Schmerzen und Entzündung können Sie ihm rein pflanzlich Arnica Globuli D6 geben 4mal täglich 5 -wenn es sehr schlimm ist auch stündlich 4 dazu Echinaceatropfen zur Abwehrstärkung. Ist eine Wange dick oder hängt der Kiefer weil das Schließen schmerzt, hilft auch oft den Kiefer zu kühlen.Alles Gute und bester GrußIch hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen. Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,vergessen hatte ich, dass er seit einem Tag Stimmprobleme hat und richtig heiser miaut. Ist es möglich und sinnvoll, um eine Vergiftung auszuschließen, bei einem Tierarzt einen Abstrich des Speichels zu machen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,die Heiserkeit ist ein Zeichen einer Stimmband/Kehlkopfentzündung- dies kann von den Zähnen aus gehen aber auch allein entstanden sein.Ein Abstrich mit Resistenzbestimming wäre nur sinnvoll zur Keimbestimmung und welches Antibiotikum wirklich noch nützt- eine Vergiftung kann damit leider nicht dignostiziert werden.Hier würde evtl eine Blutuntersuchung weiter helfen können, z.B. ob bereits Organwerte verändert sind, es Anzeichen für Blutungen auf Grund einer Vergiftung gibt oder auch Entzündungen.Bester Gruß!Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen. Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen. Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,ein Telefonservice ist bei mir zur Zeit nicht möglich, gerne beantworte ich aber umgehend hier ihre weiteren FragenBester Gruß!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
1) Der Kater wurde am 1.5.2016 einer Ganzkörper-Röntgung und einer Fiebermessung unterzogen: beides ohne Befund.
2) Der Kater hat - direkt nach der Röntgung - am 1.5.2016 folgende Blutwerte gehabt:
PLT 226
LY% 14.5
TP 85
3) Der Kater frisst und kaut wie üblich rohes Rindfleisch ohne jede Probleme, aber: breiförmiges Katzenfutter (Fleischbrei mit Reis und Möhrenstückchen aus dem Glas), das er bisher sehr gern gefressen hat, wird von ihm zunächst auch gern gefressen, dann aber direkt danach ausgebrochen. Also größere feste, rohe Rindfleischstücke, die er wie immer kauen muss, bleiben drin, Futter mit Reis und anderen Gemüsestückchen erbricht er wieder. Es scheint, dass kleine feste Stücke (Reis, Möhrenstückchen) irgendwie reizen könnten?!
4) Die Stimme ist seit nunmehr seit vergangenem Mittwoch weiterhin vollständig verschwunden.
5) Der Kater mag es nicht - im Gegensatz zu früher - auf dem Rücken zu liegen oder gehalten zu werden.
6) Welche Potenz von den Echinacea-Tropfen sind am Besten?
7) Seit 2.5.2016, 19:00 Uhr, werden dreistündlig 4 Echinacea Gluboli D 1 gegeben, daraufhin hat der Kater seit 3.5.2016 einen leichten Mundgeruch bekommen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
8) Der Kater spielt nicht, putzt sich sehr reduziert, hat aber ein einwandfreies, weiches Fell.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
9) Was kann man für die verschwundene Stimme nehmen, damit die Stimme wieder kommt? Wann erwarten Sie, dass die Stimme nach knapp einer Woche Stimmlosigkeit, wieder kommt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Anbei finden Sie das Röntgenbild vom 1.5.2016.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, ich vermute die Ursache der Heiserkeit im Rachen/Kehlkopf, es wäre wichtig, dies mittels einer Spiegelung abzuklären. Es könnten leider auch Tumore oder geschwülste an den Stimmbändern die Ursache sein- diese könnten ggf. dann bei der Spiegelung entfernt werden.Das er nicht spielt und sich nicht putzt, ist ein deutliches Zeichen, das er sich nicht wohl fühlt bzw. Schmerzen hat.Zum Futter- ich denke, dass größere Dtückchen besser abgeschluckt werden können und kleinere eben im rachen hängen bleiben und dann erbrochen werden.Ich würde Echinacea D6 geben- 4mal täglich 5 dazu Arnica Globuli D6 in gleicher Dosierung gegen Entzündung und Schmerzen.Alles Gute!Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
das Röntgenbild erscheint mir soweit auch unauffällig, allerdings kann man mittels röntgen natürlich nicht in den Kehlkopf schauen oder die Stimmbänder beurteilen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Deshalb würde ich unbedingt noch eine Rachenspiegelung machen lassen- dazu braucht er nur eine Ultrakurznarkose, die ihn kaum belastet- dann haben Sie Klarheit und es kann ggf. gleich gezielt behandelt werden.Alles GUteIch hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Kater hat ein hörbares Blubbern, Rumoren im Darm-/Bauchbereich, wenn er schläft, auch wenn er lange nichts gefressen hat.
Bringt dies weitere Erkenntnisse?
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, das Blubbern und Rumoren spricht am ehesten für eine MagenDarmschleimhautentzündung-und damit einhergehenden Verdauungsproblemen.Ich würde raten, ihm täglich etwas Heilerde zu geben- z.B. In Wasser gelöst mit dem Futter/der Joghurt oder direkt eingeben, 1 Teeloffel Magerjoghurt zum Aufbau der Darmflora wird meist gern genommen und Nux vomica Globuli D6 4mal täglich 5.Auch wäre es wichtig, über das Blut die Organwerte bestimmen zu lassen- oft ist eine Niereninsuffizienz die Ursache für MagenDarmprobleme und Erbre*****, *****n bräuchte er gezielt spezielles Futter und Infusionen.Bester Gruß!Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie lange sollen die Globuli maximal genommen werden?
Echinacea D6 geben- 4mal täglich 5 dazu Arnica Globuli D6 werden seit 3.5.2016 wie empfohlen (eingewickelt in kleinem Stückchen rohem Rindfleisch) gegeben.Kater hat noch immer keine Stimme, ist etwas schlapp. Frisst, putzt und spielt auch etwas verhalten, Fell ist in perfektem Zustand, keinerlei Flüssigkeiten aus Auge oder Nase.
Wäre es aufgrund der unbestimmten Situation und aufgrund des Blutbilds,
PLT 226,
LY% 14.5,
TP 85,
sinnvoll zusätzlich Hepar Sulfur D 30 einmal täglich 5 Globulis zu geben?
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, Echinacea würde ich 14 Tage geben- auch Sulfur D30 5 Globuli täglich können pflanzlich unterstützend hilfreich sein- einige Tage sollten ausreichend sein.Als nächstes würde ich weiter zu einer Rachenspiegelung raten- denn für eine eindeutige Diagnose gibt es sonst leider keine eindeutigen Hinweise.Alles Gute!Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen