So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2669
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Katze hat zähflüssiger Schleim verloren

Beantwortete Frage:

Hallo,
Ich habe vorhin gesehen, dass meine Katze neben Ihrer Toilette Etwas liegen hatte. Es war so ca 2 bis 3 cm groß. Ich nahm es auf und es war ein bisschen zähflüssiger Schleim, ein bisschen gelblich und mit ein bzw. zwei ganz kleine rotbraune Striche dazwischen. Jetzt mache ich mir Gedanken, ob dies was schlimmeres sein könnte. Es geht ihr sehr gut, frisst normal und macht
auch regelmäßig Kot (sieht normal aus) und Urin. Was könnte das sein?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, es kann sein, dass Ihre Katze erbrochen hat. Das kann schon einmal vorkommen, wenn die Katze z. B: einen etwas übersäuerten Magen hat.Wenn es ihr ansonsten gut geht, aollten Sie vorsichtshalber in den nächsten Tagen Schonkost geben, das ist abgekochtes Huhn/Pute oder etwas Hüttenkäse mit Reis.Sollte sie nochmals erbrechen, können Sie ihr Nux vomica D6, 3 x 5 Globuli tgl. geben. Sie erhalten es rezeptfrei aus der Apotheke.Wenn es Ihrer Kagtze schlecht gehen sollte, wäre es gut, sie einem tierarzt zur Untersuchung vorzustellen. FreundlicheGrüßeB.HillenbrandTierärztin Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" für weitere Fragen zur Verfügung.Über eine positive BewertungIhrerseits, würde ich mich sehr freuen.Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, vielen lieben Dank für Ihre Antwort. Sie meinen, sie hat es erbrochen. Es kam also nicht hinten heraus. War demnach ein Zufall, dass es neben der Toilette lag. Und was ist mit den kleinen rot bis rotbraunen Teilen. Ich habe das ganze mit dem Finger verstrichen. Das könnte Blut sein. Ich habe Angst um meine Katze. Ist das hoffentlich nicht so schlimm und was kann das sein?
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es hört sich eher nach Erbrochenem an. Wenn eine Katze stark würgt oder auch etwas Gras gefressen aht, kann es sein, dass auch mal minimale Blutspuren dabei sein können.Sollte es viel sein, wäre ein Tierarztbesuch ratsam.So wie Sie es beschreiben, hört es sich nach Erbrechen an. Solange die Katze ansonsten fit und munter ist, können Sie wahrscheinlich bis morgen warten. Wenn sie dann nicht in Ordnung ist oder noch öfters erbricht, vielleicht auch Durchfall bekommt, bitte zum Tierarzt zur Untersuchung fahren. Meist ist aber ein einmaliges Erbrechen nicht so schlimm und kommt bei Katzen vor.
Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.