So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4381
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.
Katzen

Katze für Autofahrt betäuben

Hallo, guten Tag,
meine Katze Paula... Mehr anzeigen
Hallo, guten Tag,
meine Katze Paula ist 9-Jahre alt. Gesund und sehr freiheitsliebend.
In ca. 4 Wochen muss ich mit ihr eine Autofahrt von ca. 440 km unternehmen. Sie ist sehr zutraulich. Doch wenn sie den Katzentransport Korb sieht, bekommt sie Angst und versteckt sich. Ich möchte sie gerne von einem Tierarzt betäuben lassen. Bachblüten usw. sind zwecklos. Können Sie mir ein Mittel empfehlen (am besten Spritze), womit der Tierarzt
Paula behandelt, so dass sie ungefähr 5 Stunden schläft? Ohne tierärztliche Hilfe quäle ich das Tier nur unnötig.
Vielen Dank!
Beste Grüße
********
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Katzen Frage
hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, eine spritze welche fünf stunden wirkt und das Tier schläft gibt es so leider nicht,dazu müßte man sie in Narkose legen,welche aber tierärztlich überwacht werden müßte.diese dauert dann ca 1 stunde an dann beginnt das Tier wieder aufzuwachen.Narkosen welche solange wirken kann man nur über eine Inahlation durchführen.Man könnte ihr aber z.B. Diazepam geben,entweder als oral zu nehmendes Mittel oder als Injektion von einem Kollegen,diese führtdazu daß die katze sehr ruhig,teilnahmslos wird und hält auch einige Stunden an bzw wirkt nach.ansosnten wirken sehr gut Vetranquil ,ein Beruhigungsmittel,dies kann man sehr gut dosieren und notfalls auch nachdosieren,die Tabletten sind leider vom Markt genommen worden es gibt aber davon ein granulat oder wie gesagt Diazepam,ein gut wirksames Beruhigungsmittel welches ein Kollege auch als Injektion verabreichen könnte. Beste Grüße und alles Gute Corina Morasch
Kundenantwort hat geantwortet vor 1 Jahr.

Frau Dr. Morasch,

Gibt es Diazepam auch in Spritzenform? Und dieses Mittel gibt es in verschieden Stärken. Paula wiegt ca. 7 kg. Wie viel mg wären für Paula

angebracht.

Beste Grüße

************


Corina Morasch, Tierärztin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, es gibt Diazepam als Injektion,welche aber intravenös oder in ihrem fall besser intramuskulär verabreicht werden sollte,also von einem Kollegen Vetranquil gibt es als granulat oder ebenfalls als Injektion,welche ebenso von einem Kollegen verabreicht werden sollte,da man diese Medikamente nicht sub kutan spritzen sollten.Diazepam gibt es auch als Tropfen
Corina Morasch, Tierärztin hat geantwortet vor 1 Jahr.
die Dosierung beträgt 0,5-1mg/kg Körpergewicht i.v. von DiazepamDiese Medikamente erhalten sie auch nur bei einem Kollegen
Corina Morasch, Tierärztin hat geantwortet vor 1 Jahr.
das Vetranquil Granulat welches für katzen,Hunde udn Pferde zugeallsen ist dosiert man bei katzen 0,5-1 meßlöffel /10kg Körpergewicht,(1,8-3,5mg) und hält auch ein paar stunden an ,eine nachdosierung sollte erst nach 12 std erfolgen.Ich würde empfehlen das Vetranquil Granulat zu geben nicht das diazepam. Beste Grüße und alles Gute corina Morasch