So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2595
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Katze hat Hasentrockenfutter gefressen

Kundenfrage

Hallo Mein Kind hat versehentlich die Hasentrockenfutter dose offen gelassen und meine Katze hat es gefressen Seit daher frisst sie nicht mehr Was kann ich tun? Liebe Grüße Nicole

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,

wieviel von dem Trockenfutter hat die Katze gefressen?
Waren es Körner oder Pellets?
Wann hat die Katze das Futter gefressen?

Wenn SIe mir weitere Informationen geben, kann ich SIe besser beraten.
Antworten Sie bitte nur über die Antwort Box: dem Experten antworten.

Freundliche Grüße
B. Hillenbrand
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
An Samstag und seit Sonntag Abend frisst sie nicht mehr
Die Menge ist mir unbekannt
Aber schätze ca so 2 Kinder Hände voll von einem 8 jährigem
Es war Körner Trockenfutter ohne Gefreide für Zwergkaninchen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hat sie seit Sonntag Kot abgesetzt?
Trinkt sie?
Hat sie erbrochen oder Durchfall gezeigt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nein sie hat nicht erbrochen hab es schon mit Gras versucht aber auch das frisst sie nicht
Nein sie hat auch kein kot abgesetzt
Heute hat sie kurz an trinken geleckt und ist gleich wieder weg aufs Sofa und schläft wie die letzten Tage auch
Sie reagiert auch nicht mehr auf rufen
Die liegt nur da und schläft den ganzen Tag
Unser Tierarzt dem sie als einzige vertraut hat leider Urlaub und ist nicht da
Und den anderen Tierarzt lässt sie nicht an sich ran
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, danke für die Antworten.

Bitte messen Sie zuerst einmal Temperatur. Bitte messen Sie rektal mit etwas Creme an der Thermometerspitze. Die Normaltemperatur bei der Katze liegt zwischen 38,0 und 39,0 Grad. Sollte Ihre Katze deutlich mehr als 39,5 Grad haben, dann hat sie Fieber.
Bitte schauen Sie sich einmal die Schleimhäute bei Ihrer Katze an. Sie sollten rosa sein, so wie bei uns. Sind sie eher weißlich, kann es sein, dass Ihre Katze ein Kreislaufproblem hat oder einen größeren Blutverlust. Sind sie eher gelblich, liegt meist ein Leberproblem vor.
Um festzustellen, ob Ihre Katze genügend Flüssigkeit zu sich genommen hat, fassen Sie bitte am Rücken zwischen den Schulterblättern eine Hautfalte und ziehen diese hoch. Dann lassen Sie sie sofort wieder los. Die Haut sollte direkt wieder glatt werden. Wenn sie nur sehr langsam oder gar nicht wieder glatt wird, ist Ihre Katze ausgetrocknet und braucht dringend eine Infusion.
Bitte fühlen Sie jetzt einmal Ihrer Katze komplett ab. Alle 4 Beine von unten nach oben, den Kopf, Hals, Rücken. Sie sollte sich überall anfassen lassen und keine Schmerzen zeigen.Dann fühlen Sie bitte einmal ganz vorsichtig den Bauch ab. Er sollte weich und entspannt sein, nicht hart und angespannt.

Sollten Ihnen bei oben genannten Untersuchungen Veränderungen auffallen oder die Katze Fieber haben, spollten Sie baldmöglichst, spätestens aber morgen früh mit der Katze zu einem Tierarzt oder in eine Tierklinik fahren. Wenn es der Katze sehr schlecht geht, wäre es auch angebracht , heute noch zu einem Notdienst zu fahren.

Es ist möglich, dass sich das Kaninchenfutter im Magen oder Darm zu einem Klumpen verdichtet hat, wenn die Katze nicht genug getrunken hat. Das kann dann im schlimmsten Fall zu einem Darmverschluss führen. Das ist dann ein lebensbedrohlicher Zustand.

Wenn die Katze seit Sonntag nicht gefressen hat, braucht sie dringend Flüssigkeit.
Sie können Ihr etwas Hühnerbrühe einflössen. Wenn sie eine Verstopfung hat, auch mit etwas Öl (Leinöl, Distelöl) darunter.
Dazu wäre auch Kamillen- oder Fencheltee gut.
Auch Reconvales Tonicum, erhältlich über Internet oder Tierarzt ist aufbauend.

Wenn es der Katze spätestens morgen nicht besser geht, bitte auf alle Fälle zu einem Tierarzt., Dann muss die Katze untersucht und ggf eine Rön tgenaufnahme gemacht werden. Und sie braucht dann dringend eine Infusion.

Freundliche Grüße

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.


Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank ***** ***** Antworten
Und ihre Hilfe
Also ich habe jetzt alles abgearbeitet
36 grad
Schleimhäute Hell rosa weiß
Schulter Haut Fällt sofort wieder runter in den alten Zustand zurück wie ich es angehoben hatte
Bauch weich
Nase weiß rosa
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Zu den Ergebnissen:
Eine Temperatur von 36 Grad ist viel zu niedrig. Dann hat die Katze extreme Untertemperatur. Bieten Sie ihr auf alle Fälle eine Wärmflasche an. Dazu können Sie gut warmes Wasser in eine Flasche füllen, dann ein Handtuch herumwickeln und dann neben die Katze legen.
Auch die Farbe der Schleimhäute ist, so wie Sie es beschreiben, sehr schlecht.
Ich denke, Sie sollten schnellstens einen Tierarzt aufsuchen, damit es nicht zu einem Kreislaufkollaps kommt.

Einen Notdienst finden Sie unter:
www.vetfinder.mobi
über Polizei und Feuerwehr
Tierkliniken haben 24 Stunden Dienst
Viele Tierärzte haben den nächsten Notdienst auf Ihren Anrufbeantworter gesprochen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen