So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4417
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Katze hat weichen Stuhl und erbrochen

Kundenfrage

Guten Abend,
ich passe seit einigen Tagen auf die beiden Katzen eines Freundes auf und habe jetzt Angst, dass eine der beiden krank ist. Ich habe heute schon mehrmals das Katzenklo reinigen müssen, weil eine der beiden recht weichen Stuhl hat. Ich hatte bislang sonst keine Auffälligkeiten bemerkt. Vor ca. einer Stunde hat sie erbrochen, ist dann aber zu mir auf die Couch zum Schmusen gekommen. Als ich vor ca. einer halben Stunde ins Bett wollte ist sie wieder aufs Klo und hat sehr wenig sehr weichen Stuhlgang gehabt. Danach wollte sie sich ca 10 min nicht berühren lassen und hat jedes Mal miaut. Jetzt sitzt sie auf einem Kasten und lässt sich auch wieder streicheln. Würden Sie mir empfehlen zum Nachtnotdienst zu gehen? Oder kann das bei Katzen schon mal vorkommen??
Danke ***** ***** rasche Anwort! Ein verzweifelter,
Dieter Münzer
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen,
leider war heute nacht kein Tierarzt online.
Wie geht es Ihrer Katze jetzt?
Benötigen Sie noch Hilfe?
Dann antworten SIe bitte in der Textbox unter: dem Experten antworten.
Freundliche Grüße
B. Hillenbrand
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Frau Hillenbrand,danke für Ihre Antwort. Es hat sich schon erübrigt. Ich war beim Tierarzt und der Katze geht es Gott sei Dank gut!MfG,
Dieter Münzer
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das freut mich.
Dann weiterhin gute Besserung!
Freundliche Grüße
B. Hillenbrand
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke sehr