So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Birmakater hat einen Krea Wert von 2,2 und Urindichte 1005

Kundenfrage

Mein Birmakater 1 1/2 Jahre alt hat einen Krea Wert von 2,2 eine Urindichte von 1005 und frisst wenig.Laut Blutbild sind andere Werte ok.Glukose war erhöht (186).Harnstoff und andere Urin werte waren auch ok.Kann das auch auf andere Erkrankungen ausser Niere hindeuten?SDMA TEST ergab einen Wert von 15.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

war der Kater bei der blutuntersuchung nüchtern,wenn nicht würde dies den erhöhten Harnstoff und Glukosewert erklären,da hierfür die katze immer nüchtern sein muß um aussagekräftige werte zu rzielen.Der Kreatininwert ist nahrungsunabhängigund der aussagekräftigste Wert bzgl einer Nierenerkrankung.Ist dier erhöht liegt auch in der Regel ein Nierenproblem vor.Auf andere Erkrankungen hat dieser keinen Einfluß.Ich würde daher empfehlen ein nierendiätfutter zu geben.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen