So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6699
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Katze, sehr schüchtern, melancholisch und traurig

Kundenfrage

Ich habe Angst um meine Katze... Sie ist sehr schüchtern und zum Tierarzt ist nicht möglich... Seid einigen Tagen, wirkt sie melancholisch und traurig... War früher sehr verschmust, zeigte ihr Bauch und sprach auch mehr mit uns... Essen ist ist auch weniger ... Trinkt aber mehr... Haben vor einiger Zeit, Nahrung umgestellt, weil sie sehr zugenommen hat... Bekommt light Futter.... Neuestens trinkt sie mehr, und leckt Steine auf unserer Terrasse ab .... Sie ist sehr sensibel , haben in der letzten Zeit renoviert und Möbel erneuert, kann es sein, dass sie die Umstellung nicht verträgt? Ich mach mir richtig sorgen um meiner kleinen 3 jährigen Maus
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
ja- es kann durchaus sein, dass ihre Verhaltensänderung mit der Renovierung zusammen hängt- das vermehrte Trinken kann auch mit dem neuen Futter zusammen hängen. Da würde ich ein anderes Lightfutter probieren- oder ausschließlich Feuchtfutter geben.
Sicherheitshalber würde ich aber eine Blutuntersuchung machen lassen, um eine Nierenerkrankung auszuschließen.
Für die Psyche würde ich ihr täglich rein pflanzlich Rescuetropfen geben: 5mal täglich 4 und in der Wohnung Baldriantropfen auch Wattebäuschen verteilen- das macht eine entspannte gute Stimmung bei fast jeder Katze.
Alles Gute!
Bester Gruß!
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.
Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.
Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen