So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16324
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Katze, eine Bengal, ist seit 2-3 Wochen sehr ruhig

Kundenfrage

Hallo,
meine Katze, eine Bengal, ist seit 2-3 Wochen ganz anders.
Sie ist ruhiger, will nicht mit dem anderen Kater toben, was sie immer sehr gerne gemacht hat. Sie faucht ihn jetzt sogar an wenn er mit ihr spielen will.
Vor etwa 2 Wochen war sie krank, Halsenzündung, ist aber mit Medikamenten wieder in
Ordnung gekommen.
Im Dezember wird sie 1 Jahr, rollig war sie auch noch nicht.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
möglicherwesie hängt dies mit einer bevorstehenden Rolligekit zusammen.Auch ein hormonelles Provblem knn so nicht ausgeschlossenw erden,ich würde ihnen daher raten sie diesbezüglich bei einem kollegen vorzustellen über einen Bluttest läßt sich der Hormonstatus bestimmen,auch doie Schildrsüenwerte sollten in jeden fall einmal mitüberprüft werden.Es gibt auch z.B. katzen welches Zysten an den eierstöcken haben und daher nicht oder nicht sichtbar rollige werden,dies sollte in jeden fall ebenfalls abgeklärt werden.
Beste Grüße ***** ***** Gute
Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es ist immer sehr schwierig mit ihr zum Arzt zu gehen. Blutabnahme bedeutet Narkose weil sie sich nicht behandeln lässt.
Vor etwa 4 Wochen habe ich einen kleinen Kater durch die Fip Krankheit verloren.
Habe natürlich jetzt große Angst das sie sich angesteckt haben könnte, wobei mir die Ärzte gesagt haben, dass der mutierte Virus in dem Sinne nicht ansteckend wäre.
80% aller Katzen hätten die Corona Viren und nur bei einzelnen mutieren die zu dieser tödlichen Krankheit.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
danke ***** ***** Anfrage.
Es besteht leider schon eine Gefahr der Ansteckung, wenn ein Fall von FIP hin Haus war. Sie sollten erhöhte Hygienemaßnehmen ergreifen und einmal Fieber messen. Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin. Dann sollten Sie zum örtlichen TA gehen, er kann passende Medikamente (Schmerzmittel, fiebersenkende Mittel und ggf. Antibiotika) geben, die die Infektion schnell abklingen lassen.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" weiterhin zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.
Beste Grüße ***** ***** Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen