So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2669
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Meine Katze hat seit gestern abend plötzlich tränendes Auge

Beantwortete Frage:

Meine Katze hat seit gestern abend plötzlich tränendes Auge und sektet drin gelblich..sie reibt mit ih rer pfote um es sauber zu machen..  und es ist angeschwollen. Sie schläft die meiste zeit. .fressen tut sie..

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

Es kann sein, dass es sich um eine eitrige Bindehautentzündung handelt.
Leider besteht aber auch die Möglichkeit, dass die Hornhaut verletzt ist oder auch, dass sich ein Fremdkörper im Auge befindet. In derartigen Fällen reiben die Katzen mit der Pfote am Auge.
Bei einer Hornhautverletzung kann es sein, dass die Hornhaut an einer Stelle etwas trüb ist. Das ist aber nicht immer so.
Eine Hornhautverletzung kann der Tierarzt mit einer Farblösung (Fluoreszein) feststellen. Einen Fremdkörper mit einem Ophthalmoskop.
Es wäre auf alle Fälle wichtig, heute noch zu einem Tierarzt zur Untersuchung zu fahren, um das Auge genauer untersuchen zu lassen.
Auch kann eine Augenentzündung das erste Anzeichen eines Katzenschmupfens sein. Dann braucht die Katze zusätzlich Echinacea D2, 3 x 5 Globuli tgl., um die Abwehrkräfte zu steigern.

Wenn die 'Katze viel schläft, kann es sein, dass sie durch die Entzündung Fieber hat. Dies können Sie messen, bitte rektal. Normal ist 38,0 - 39,0 Grad. Ab 39,5 spricht man von Fieber. Auch dann sollten Sie heute noch zu Ihrem Tierarzt fahren.

Auch kann es sein, dass die Katze viel schläft, weil sie Schmerzen hat. Dann braucht sie neben einem Antibiotikum auch ein entzündungshemmendes und ein schmerzstillendes Mittel, z. B: Meloxicam, 0,1 - 0,2 mg pro kg Katze 1 x tgl.

Zuhause können Sie das Auge vorsichtig mit lauwarmem Wasser vorsichtig reinigen. Wenn die Katze dies nicht willig zuläßt, kann es sein, das es ihr weh tut. Dann bitte nicht weitermachen.

Dann können Sie Bepanthen oder Euphrasia-Augentropfen in die Augen tun.

Aber besser wäre auf alle Fälle zuerst einmal eine Abklärung durch Ihren Tierarzt.

Freundliche Grüße

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.


Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie messe ich fieber bei meiner katze?

Wenn sie kein fieber hat ..kann ich da erstmal die augentropfen Und das schmerzstillende mittel geben erstmal abwarten ob Besserung dadurch kommt bevor ich ihr den stress mit Tierarzt mache?

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie können folgendermaßen Temperatur messen:

Bitte messen Sie rektal (im Po) mit etwas Creme an der Thermometerspitze. Die Normaltemperatur bei der Katze liegt zwischen 38,0 und 39,0 Grad.

Sollte Ihre Katze deutlich mehr als 39,5 Grad haben, dann hat sie Fieber.

Wenn die Katze mit der Pfote am Auge scheuert, würde ich raten mit dem Tierarztbesuch nicht zu warten. Ebenso wenn das Verhalten der Katze verändert, bzw. ruhiger als sonst ist.


Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das Problem ist..das ich heute nicht mehr fahren kann da ich noch arbeiten bin..undmein sohn mir den zustand sagte... sie steht ab und an mal auf und schmusst und legt sich wieder hin..

Möchte sie auch gleich mal fragen was ich gegen Milben vorsorglich in Ohren geben kann. Was sind die wichtigsten Impfungen bei reinen HausKatzen bleibt nur drin. Weil weiß nicht ob sie geimpft wurde da ich sie noch nicht lange habe. Kann ich eine Entwurmkur selbst unters essen geben oder muss ich dazu zum Tierarzt

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Mein Rat wäre wirklich, möglichst bald mit der Katze zum Tierarzt zu fahren, falls das Auge ernsthaft verletzt ist.

Zu den anderen Fragen:
Da dies keine Folgefragen sind zu der ersten Frage, darf ich laut Just Answer eigentlich garnicht antworten.
Trotzdem hier ganz kurz:
Gegen Ohrmilben helfen Spot-on wie Stronghold oder Advocate, erhältlich beim Tierarzt. Beides wirkt auch gegen Würmer.
Die wichtigsten Impfungen bei Wohnungskatzen: Katzenschnupfen und Katzenseuche
Eine Wurmkur gibt es in Tabletten oder Spot-on Form beim Tierarzt, z. B: Milbemax oder Profender
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Meiner Katze geht heute besser. Sie trinkt und frisst wieder und läuft mehr als gestern. Das Auge ist nicht mehr so dick wie gestern , tränt aber noch leicht, das andere Auge tränt auch etwas ist abe nicht dick. die Augen sind auch nicht rot , niesen tut sie auch nicht

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dann sollten Sie auf alle Fälle zusätzlich Echinacea D2, 3 x 5 Globuli geben, um die Abwehrkräfte zu stärken.

Ob eine Verletzung vorliegt oder nicht kann ohne gezielte Untersuchung leider nicht gesagt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Kann ich das mittel frei in der Apotheke kaufen?

U kann ich mir auch was für Bindehautentzündung frei in der Apotheke holen für meine Katze was auch hilft

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ob die Medikamente helfen, hängt immer von der Ursache ab.
Starke Mittel wie Antibiotika sind verschreibungspflichtig und ohne Tierarztbesuch nicht erhältlich.
Wenn es ein Katzenschnupfen ist, handelt es sich num einen Virus, gegen den antibiotika nicht helfen. Dann muss man Mittel zur Abwehrsteigerung geben.
Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
PS: rezeptfrei aus der Apotheke bekommen SieEchinacea, Euphrasia-Augentropfen und auch Bepanthen.
Wenn diese Mittel nicht ausreichen, ist ein Tierarztbesuch notwendig.