So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2669
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Mein Kater hat anscheinend Probleme beim Fressen - vorgestern

Beantwortete Frage:

mein Kater hat anscheinend Probleme beim Fressen - vorgestern hat er einen irren Schrei beim Fressen am morgen ausgestossen, ist auf und davon in den Garten und seid dem nicht mehr ins Haus gekommen, lag gestern in der Sonne - aber weit entfernt vom Haus und wenn ich mich ihm nähere flüchtet er ins Gestrüp. Er ist 6 Jahre und seit 4 Jahren hier in Deutschland - habe ihn aus Kolumbien mitgebracht - ein Wildling
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,

Dies tun Katzen, wenn ihnen etwas sehr weh tut.

Es ist natürlich schwierig, etwas zu tun, wenn er sich nicht anfassen und untersuchen läßt.
Grundsätzlich muss man bei dem Verhalten an Veränderungen in der Maulhöhle denken.
Das kann ein wackeliger Zahn sein, eine Zahnwurzelentzündung aber auch eine Zahnfleischentzündung. Ebenso Verletzungen in der Maulhöhle oder Rachen oder auch ein Fremdkörper sind möglich.

Nur wenn Sie es schaffen, den Kater zu fangen und zu Ihrem Tierarzt zu bringen, wird man die Ursache finden können.
Falls nötig kann der Tierarzt den Kater leicht schlafen legen, um das Maul zu untersuchen.

Wenn er sich von Ihnen nicht anfassen läßt, sollten Sie sich an den örtlichen Katzenschutzbund wenden. Dort gibt es oft Fallen und auch Personen, welche Ihnen helfen können, den Kater zu fangen.

Freundliche Grüße

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ich war bereits gestern bei unserem Tierarzt, der hat mir was gegeben damit er ruhig wird und ich ihn transportieren kann, aber er trinkt und frist nicht - kommt ja nicht ins haus - und heute morgen habe ich ihn noch nicht gesehen. Werde mir jetzt mal den örtlichen Katzenschutzbund raus suchen und dort mal anrufen.

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, ich denke, dass ist die richtige Entscheidung. Anders werden Sie ihn nicht zu fassen bekommen.
Der Katzenschutzbund oder Tierschutzverein hat Mitarbeiter, welche Erfahrung haben im Umgang mit derartigen scheuen Tieren.
Ich drücke die Daumen, dass es klappt.
Tierarzt-online und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.