So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2644
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hallo,Heute wurde bei meinem 15 Jährigen Kater ein Faust großer Tumor

Kundenfrage

Hallo,
Heute wurde bei meinem 15 Jährigen Kater ein Faust großer Tumor ausgehend von der linken Nebenniere in den Bauchraum festgestellt! Ob gut oder bösartig konnte noch nicht festgestellt werden! Es ist aber vermutlich ein Gefäß auch betroffen und somit ist eine Operation ausgeschlossen.
Eine Gewebeprobe werde ich nächste Woche entnehmen lassen um Gewissheit zu bekommen.
Eine Chemo will ich ihm nicht unbedingt antun... Ich habe ein paar tolle Sachen über Homöopathische Therapien gelesen und würde gerne darauf zurückgreifen. Leider gibt es bei uns in der Gegend keinen... :( Vielleicht können sie mir weiter helfen!!!!!
Vielen, vielen Dank ***** *****
Daniela Prostak
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

Es gibt die Möglichkeit, zu versuchen, mit homöopathischen Mitteln die Situation zu verbessern. Allerdings wird der Tumor dadurch nicht kleiner oder verschwinden, man kann aber versuchen, dass er nicht größer wird und das die Nebenwirkungen des Tumors etwas weniger werden.
Dies ist die Misteltherapie.
Bestimmten Stoffen in der Mispel wird eine zellzerstörende Wirkung zugesprochen. Dies hindert Krebszellen, sich zu schnell zu teilen. Im Idealfall kann eine betroffene Zelle auch absterben.
Dazu helfen Stoffe der Mispel auch, das körpereigene Immunsystem zu stärken und durch Anregung der Immunabwehr zu verhindern, weiter zu streuen.
Es verbessert nachweislich die Lebensqualität von Tumorpatienten.
Unter folgendem Link können Sie dies recht gut beschrieben nachlesen:
www.viscumvet.org/de/speziellinfo/ownertherapy.html

Falls eine Operation möglich ist, ist es immer sinnvoll, zuerst den Tumor operativ zu entfernen. Die Mispeltherapie als alleinige Behandlung ist meist nicht stark genug, eine Operation zu ersetzen.

Behandlungsdauer bei einer Mispeltherapie beträgt meist mindestens 4 Monate, besser aber deutlich länger. Man kann eine Katze bei Bedarf auch lebenslang unter Mispelpräparate stellen.

Freundliche Grüße

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.


Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.