So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Hallo Zusammen, Ich habe eine 14 Jahre alte Perserdame. Seit

Kundenfrage

Hallo Zusammen,
Ich habe eine 14 Jahre alte Perserdame.
Seit Anfang dieses Jahres läuft bei ihr aus dem linken Nasenhöhle Eiter raus. Sie muß ständig Niesen und aus den Augen drückt es auch.
Das Antibiotika schlägt nicht mehr an. Das Rötgenbild zeigt
Ihr wurde ein Zahn gezogen man dachte es lag daran weil er bis in die Kiefer Höhle ragte und wurde gespült .
Immer wieder bekommt sie Antibiotika das nicht mehr hilft! !
Ich weiß nicht was ich noch machen soll.
Liebe grüße Roswitha Strobel
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
eine einseitige, chronische Nasenhöhlenentzündung ist oft eine Zeichen eines kleinen Fremdkörpers in der Nasentiefe-z.B. ein Stück Katzengras/Pflanzenteile o.ä. Diese kann man nicht auf einem Röntgenbild sehen. Es sollte daher unbedingt eine Nasenspiegelung gemacht werden- hierbei kann dann auch gleich ein möglicher FK entfernt werden.
Vorab kann inhalieren mit Nasenspülzsalz helfen (eine Schüssel mit heißem Wasser und darin gelöstem Salz auf den Tisch stellen und sich mit der Katze auf dem Schoß davor setzen- sowie zusätzlich täglich einen Schleimlöser geben - diese könen helfen Eiter und Fremdkörper zu lösen, z.B, Bisolvonsaft (Apotheke) 0,5 mg pro Kilo 1-2 mal täglich. Rein pflanzlich hift zusätzlich unterstützend Euphorbium D4 3mal täglich 1/2-1ne Tablette aufgelöst mit Futter- schmeckt süßlich und wird daher meist problemlos genommen.
Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-5i2o2hkr-“ an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-5i2o2hkr-

unter

„Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team