So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16168
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Katze zuckt seit gestern immer nach links, als würde

Kundenfrage

Meine Katze zuckt seit gestern immer nach links, als würde sie verfolgt. Die Tierärztin sprach von einer Entzündung und hat mir Meloxidyl mitgegeben. Das hat sie 1x bekommen. Weil ich mir unsicher war, war ich gerade bei einer Tierheilpraktikerin. Sie hat Vitamin B gespritzt und mir Traumeel und noch andere Tabletten mitgegeben. Weiß nun nicht, was ich machen soll. Nur Homöopathie oder beides?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

anhand ihrer beschreibung würde ich von einem schädel hirntrauma ausgehen,als therapie gibt man vitamin b.komplex und cortison,unterstützend genre noch hömopathische mittel

beste grüße

corina morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das heißt? Was soll ich jetzt tun?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

wenn es morgen nicht deutlich besser ist sollten sie sie nochmals bei einen kollegen vorstellen,alleine hömopathiche mittel und vitamin b-komplex reichen hierzu sicher nicht aus,da auch die genaue ursache abgeklärt werden müßte.neben einem schädel-hirntrauma kommen auch eine stoffwchselstörung ,hirnhautentzündung,meningitis in frage,welche dann zusätzlich mit einem antibiotikum behandelt wrden müßte und auch ein tumoröses gechehen.es sind dann weiterführende untersuchungen wie ein blutbild gegebenfalls auch eine röntgenutneruschung sinnvoll und notwendig nur wenn man die ursache abgeklärt hat kann man gezielt behandeln,aber hömopathische mittel reichen hierfür in der regel alleine nicht,daher mein rate sie morgen nochmals bei einem kollegen vorzustellen.

beste grüße und alles gute

corina morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ist auch eine Ataxie möglich oder eine Verletzung im Schwanz?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,
ja eun trauma,welches eine verletzung an der wirbelsäule beinhaltet oder ein schädel.hirntrauma wäre ebenfalls als ursache möglich.die therapie hierbei ist wie bereits erwähnt die gsbe von prednisolon und vitamin b-komplex gegebenfalls noch infusinen.nein eine verletzung am schwanz als ursache ist unwahrscheinlich solche symptome beiinhalten immer verletzungen in gehirun oder im vorderen wirbelsäulenbereich.über eine röntgenuntersuchung läßt sich dies in der regel aber sehr gut abklären.

betse grüße und alles gute

corina morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen