So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Guten Tag, nochmal zum Thema Kater (kastriert) zum Thema Giardien:

Kundenfrage

Guten Tag,
nochmal zum Thema Kater (kastriert) zum Thema Giardien: Nach mehrfacher wiederholter Behandlung nimmt das Tier keine oral verabreichten Medikamente mehr! (Metronidazol, Panacur, Spatrix werden sofort nach Eingabe erbrochen!). Aus USA stand eine Impfung zur Verfügung (Giardia Vax oder Fel-O-Vax. Ist dieser Impfstoff nicht mehr verfügbar? Wurde der seinerzeit aus USA zu importierende Impfstoff vom Markt genommen? Gibt es hierzu Informationen (unverträglichkeit etc). Gibt es einen neuen Impfstoff als Nachfolgepräparat oder von einem anderen Hersteller?Welche alternativen Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Das Tier verweigert auch der Nahrung beigemischte Zusätze zur Stärkung der Darmflora (frisst tagelang nichts! von dem angebotenen Futter). Orale Eingabe jedweder Medikamente nur mit massivem körperlichen Einsatz (Tierarzt ist auch am Ende seiner Ideen). Das Tier reagiert so, seit es mehrfach mit Metronidazol behandelt wurde. Gibt es Mittel gegen Giardien, die z.B. injiziert werden können? Kann Metronidazol als Infusion verabreicht werden ? Im Haushalt leben 3 Katzen von denen nur eine die Syptome hat, die anderen Katzen sind aber gut behandelbar mit Panacur. Katzen sind Freigänger (reduziert auf Aufenthalt im eigenen Garten, Erdreich im Garten abtragen etc. ist beinahe unmöglich. Besten Dank für Ihre Antwort
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

dieser Impfstogff Giradia Vax ist in deutschland nicht zugelassen,man kann diesen aber über die Internationale Apotheke,müßte für ihren Tierarzt kein Problem sein,beziehen.Die Wirkung ist aber umstritten ,zudem gibt es hier in Deutschalnd kaum Studien darüber,über verträglichkeit,Nebenwirkungen etc.Spatrix wäre sicher die bessere Wahl,nur wenn es erbrochen wird nützt es natürlich nicht.Wurden die anderen katzen auch wenn sie symptomfrei sind ebenfalls getestet,da häufig alle Katzen in einem haushalt infiziert sind nur nicht bei allen diese auch klinisch in Erscheinung tritt.In jeden fall müßten alle katzen mitbehandelt werden,panacur ist leider hierzu meist nicht mehr ausreichend.Unter www.katzen-hotline.de können sie sich über Giradia vax informieren.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen