So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
kai-mod ist jetzt online.

guten Tag Frau Morasch,zum Thema Giardien: Mein Kater hat

Kundenfrage

guten Tag Frau Morasch,
zum Thema Giardien: Mein Kater hat seit 2 Jahren Giardien, Darmspiegelung ohne Befund, (Haushalt mit 3 Katzen und katzensicherem Garten (der auch als Clo benutzt wird) Panakur, Metromidazol hat jeweils gewirkt aber immer Rückfälle, Kater nimmt die medikamente jetzt nicht mehr (erbricht, egal, wieviel und was gegeben wird ) Das Tier wirkt gesund, hat keinen gewichtsverlust aber 1 x tgl. hellen wässrigen Durchfall. Frage: Gibt es noch einen Impfstoff und welche Erfahrungen gibt es damit. Danke ***** *****
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Einen Impfstoff gibt es leider keinen. Sind aktuell Giardien im Kot nachgewiesen?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ja, auch aktuell sind welche nachgewiesen

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

in ordnung in diesen fall würde ich ihnen dazu raten es mit Spatrix zu versuchen,da dies in der regel 1-2x im Abstand von 3 tagen verabreicht wird bei sehr guter Wirkung und auch verträglichkeit,ist oft das mittel der Wahl wenn Panacur und auch Metronidazol nicht greift.hierbei handelt es sich um ein medikament welches bei tauben gegen Giardien eingesetzt wird aber sowohl von hunde und katzen eingesetzt wird bei guter Wirkung.DDennoch müßten sie alle katzen behandeln auch die anderen ,selbst wenn diese symptomlos sind. nur dann kann man diese auch auf dauer wirkungsvoll therapieren.Ebenso wenn möglich den garten nach der behandlungsofort durch abtragen der erdschichten und entfernen sämtlicher kotbestände reinigen soweit dies möglich ist,Katzenklos die nächsten 1-2 Wochen tgl reinigen und mit einem desinfektionsspray behandeln.Unterstützend die nächsten Wochen nur selbstgekochte schonkost gekochtes Hühner-oder Putenfleisch mit körnigen frsichkäse ausschließlich geben damit die darmflora sich regenieren kann dies dauert ot einige Monate,zur untersttüzung immer einen halben teelöfel voll heierde geben,rezeptfrei in der Apotheke erhältich,solange die darmflora angeriffen ist ist er leider auch besonders anfällig gerade für parasiten wie Giardien.Ferner noch vitamin b-komplex unterstüzend verabreichen.Wichtig ist alle 3 katzen mit spatrix zu behandeln.Eine Impfung etc gegen Giardien gibt es ledier nicht man kann nur versuchen das immunsystem zu untestützen und die darmflora über Monate durch die gabe von Schonkost und der genannten Miedikamente wieder aufzubauen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team