So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16251
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe eine Katze, die jetzt 1 1/2 Jahre alt ist. Heute morgen wollte ich

Kundenfrage

Guten Morgen, ich habe eine Katze, die jetzt 1 1/2 Jahre alt ist. Heute morgen wollte ich die Küchentür schließen. Da ich immer etwas unsicher bin, was das Verlassen der Wohnung angeht (Zwang bezüglich evtl. angelassenem Herd ...) wollte ich die Küchentür schließen. Es dauert etwas länger und gerade als ich diese schließen wollte, kam meine Katze und war dabei hineinzuschlüpfen. Sie war schon ein Stück durch und ich war leider überfordert und sauer und machte die Tür noch etwas weiter zu. Die Tür war nicht zu, aber ich habe sie getroffen und das beschäftigt mich sehr, ihr etwas getan zu haben. Sie schien danach ganz normal zu sein. Wie robust ist ein Katzenkörper und hat sie sich vielleicht etwas getan? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. LG B. Kloth
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Diese Situationen können bei Katzen öfters passieren und meist geht es ohne Verletzungen aus.

Tasten Sie die Katze einmal komplett ab, bewegen Sie Beine und Rücken hin und her und achten Sie auf Schmerzen. Reagiert die Katze ganz normal, brauchen Sie sich keine Sorgen machen.

Geben Sie zur Sicherheit 3 Tage lang Arnica D6 Globuli, 2x tgl. 5 St. Dies hilft bei Schock, Schmerzen und Fieber.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen