So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Einen schönen guten Abend, Und zwar habe ich heute komisches

Kundenfrage

Einen schönen guten Abend, Und zwar habe ich heute komisches bei meiner Katze festgestellt sie ist vom küchenschrank runter gefallen ist ihr noch nie passiert.. mit ihrem ganzen Karton wo sie sehr oft drin schläft . Ich habe quasi ein mega schrecken bekommen denn ich wusste nicht das sie gerade zum jetzigen Zeitpunkt auf dem auf dem Schrank schläft ... Sie ist mir quasi vor die Füsse gefallen samt Karton auf die arbeitsplatte und sie ist nicht besonders gut aufgekommen eher unglücklich rücken Seiten Lage weil der Abstand zwischen Schrank und arbeitsplatte auch nicht besonders gross bzw hoch ist....
Ich habe sie danach sehr beobachtet sie war schreckhaft was logisch ist.... Dennoch zog sie sich zurück schlief sehr viel... Sie kam zum fressen heute Abend raus dennoch machte sie mir etwas den Anschein als als tut sie sich schwer sie hat das nassfutter quasi nur geelee abgeleckt dann habe ich es ihr Joch ein bisschen kleiner gemacht und sie hat sehr lange gebraucht um zu fressen. Nun zieht sie sich wieder zurück lässt sich kaum anfassen was unnatürlich ist sie liebt es gestreichelt zu werden Ost fasst die ganze Nacht in meinem arm etc sie mag es nicht wirklich in höhlen oder unter der decke sie liegt meist auf der decke ....
Jetzt vor 10min kam sie zu mir aber legte sich nicht auf meinen bauch wie immer Nein sie suchte Zugang das sie unter meine decke kommt und seit dem liegt sie dort eingekugelt mit starren Grossen augen.... Sie läuft etwas verpeilt durch die gegen so als wenn sie nichts mit sich anzufangen weiss verwirrt .... Sie leckt sich mehrfach am linken Oberschenkel wenn ich leicht Druck drauf ausübe scheint sie jedoch keine schmerzen.zu haben sie schneinz mit aber vom.Reflex her und der Kraft im.linken Pfoten wenn ich mit meinen fingern quasi zwischen ihre "zehe " gehe spreizt sie sie meisst oder zieht sie zusammen es schien mir kraftlos schlapp....
Ihr Atem ist zwischendurch sehr laut so wie ein rascheln von der Lunge... Hat Sie schmerzen Vorsicht durch eine Prellung das sie sich Eben zurückzieht oder aber kann.Sie etwas ernsteres haben???
Ich bitte sie um Rat.
Mit freundlichen Gruss.
Diana
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
bitte gehen Sie baldmöglichst zu einem Tierarzt (Notdienst oder am Besten gleich in eine Tierklinik.
Ich fürchte, daß Ihre Katze ein Hirnödem, Verletzungne an der Wirbelsäule haben könnte evtl. auch innere Verletzungen. Wie ist die Temperatur? (bitte messen, Normaltemperatur bei Katzen 38°-39°).
Sie benötigt vermutlich Infusion , abschwellendes Schmerzmittel und evtl werden sogar operative Maßnahmen benötigt.
Es könnte zu einem Schädel-Hirn-Traumata mit einem Hirnödem (Schwellung des Gehirns) gekommen sein. Durch den dadurch entstehenden Druck auf das Gehirn kann es zu schweren neurologischen Ausfällen kommen. In diesem Fall sind schnellstmöglich abschwellende Medikamente als Injektion erforderlich.
Prüfen Sie bitte Folgendes:
- Schleimhautfarbe (sollte rosa sein)
-Pupillen sollten normal stark geweitet sein; Pupillenreflex: Licht (Taschenlampe) führt zur gleichmäßigen gleichzeitigen Verkleinerung der Pupillen beider Augen, Dunkelheit (mit Hand abdecken) zur raschen Vergrößerung?
- Schwellungen sichtbar?.
-Bewegung gut koordiniert, klar ansprechbar?
- Atemfrequenz (normal in Ruhe etwa 20-35 (-40) /Min.)
- - Puls (Innenseite des Oberschenkels, normal: 80 - 140/min
Bitte möglichst sofort einen Tierarzt oder eine Tierklinik aufsuchen. Ihre Katze sollte dann ein Schmerzmittel und evtl. ein Präparat zum Abschwellen oder zur Entwässerung (Gehirndruckentlastung) erhalten. Um Organverletzungen oder Zwerchfellriss auszuschließen /festzustellen ist eine Röntgenaufnahme erforderlich.
Unterstützend (aber tierärztliche Untersuchung und Behandlung nicht ersetzend) können Sie Arnika D6 (oder auch Traumeeltabletten) heute stündlich 5 Globuli/1 Tbl. , morgen 3x täglich gebe außerdem 3-4 Bachblüten-Rescue-Tropfen alle 2 Stunden.
Schwellungen bitte kühlen.
Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.
Alles Gute & freundliche Grüße ***** *****
Udo Kind
PS:
Notdienste finden Sie hier:
- http://www.vetfinder.mobi/
- http://catsonline-forum.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=search&Itemid=61
- www.tierdoc24.de
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.
Danke ***** *****!
Freundliche Grüße,
Udo Kind