So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2579
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

wie lange lebt eine katze mit morbus crohn? Meine Katze ist 11 jahre alt und bereits in

Kundenfrage

wie lange lebt eine katze mit morbus crohn?
Meine Katze ist 11 jahre alt und bereits in Behandlung (Antibiotika-Spritze, Cortison. Sie frisst ständig, aber sie hat starken Durchfall (ockerfarben). Gleich nach dem Fressen geht sie auf ihre Toilette.Sie zieht sich nicht zurück, sondern sucht meine Nähe, nimmt aber ständig an Gewicht ab. Die TA meinete es könnte Futtermittelallergie sein oder eben Morbus Crohn.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

welche Untersuchungen wurden bisher durchgeführt, die zu dieser Diagnose führten?

Ursachen für starken, immer wiederkehrenden Durchfall können sein:
-- Parasiten oder Würmer (wurde eine Kotuntersuchung gemacht? auch auf Giardien untersucht? Dazu ist eine Sammelkotprobe von 3 Tagen erforderlich)
-- Futtermittelallergie (wurde eine entsprechende Diät über mindestens 8 Wochen ausschließlich gegeben?)
-- bakterielle Darmentzündung (Wurde der Kot auf Bakterien untersucht und ggf ein Antibiogramm gemacht?)
-- Organproblem (Leber, Niere, Schilddrüse, Pankreas)
-- IBD (= chronisch-rezidivierende Darmentzündung, heißt beim Menschen Morbus Crohn, Ursachen z. T. genetisch bedingt, mit allergischen Ursachen)

Sicher feststellen läßt sich IBD nur über eine Darmspiegelung, bei der eine Biopsie der Darmschleimhaut genommen wird. Dies ist allerdings die letzte Möglichkeit, welche man hat, um die Ursache für chronischen Durchfall festzustellen. Bei dieser Erkrankung hilft oft eine hoch Dosierung von Cortison. Wirde dann der Durchfall deutlich besser und sind alle übrigen Untersuchungen negativ, kann es sich wirklich um IBD (Morbus Crohn) handeln.

Wie lange eine Katze mit IBD leben kann, hängt von vielen Dingen ab. Vor allem auch, wie die übrigen Organe funktionieren, weshalb die Kontrolle wichtig ist.
Wenn eine Futtermittelallergie die Ursache wäre, sollte auf alle Fälle für mindestens 8-10 Wochen eine entsprechende Diät (z. B: Hypoallergenic v. Royal Canin oder Anallergenic von Hills ) gegeben werden.
Es sollte auf alle Fälle versucht werden, die Ursache für den Durchfall und auch für das Abnehmen herauszufinden. Katzen nehmen auch sehr stark ab, wenn die Schilddrüse nicht richtig funktioniert (Hyperthyreose).

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken von „Habe Rückfragen“, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank ***** *****!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen