So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16250
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Ich glaub mein kleiner Kater (11Wochen alt) hat eine

Kundenfrage

Hallo
Ich glaub mein kleiner Kater (11Wochen alt) hat eine Bindehautentzündung. Seit heute früh ist das eine Auge etwas rot, etwas weiter geschlossen als das andere und das Fell neben der Nase ist bisschen nass. Gibt es erste Hilfe dafür? Zum Beispiel ein nasser Waschlappen? Muss ich damit sofort zum Tierarzt oder reicht Montag
LG
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

anhand ihrer Beschreibung handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Infekt,eöcher dem Katzenschnufenkomplex angehört.Dieser biginnt gerne mit eienr Bindehautentzündung welche sich dann aber verschlimmert und Schnupfen kommt hinzu.Ein nasser Waschlapen hilft leider nicht,sie knnen das Auge mit klaren Wasser auswaschen ,wichtig wäre dann eine geeeignete Augensalbe ie z.B. CortiBiciron mehrmals am Tag ins Auge zu geben,rezepftpflichtig inder Apotheke erhälltich,sie könnnen es zunächst mit Euphrasia veruchen ,diese Augentropfen erhalten sie rezeptfrei in der Ao reichen aber bei eienr Infektion meist nicht aus..Fenrer müßte man eventuell auch ein Antibiotikum verabreichen da es sich sonst leider oft weiter verschlechter.Unterstützend können sie Echinacea D6 und Bryonia D6 je 3xtgl 2-3 Globuli geben,rezeptfrei in der Apotheke erhälltich.Sollte es sich jedoch weiter verschelchtern ,er vermehrt niesen dann wäre es empfehelnswert jetzt noch am Wochende zum Tierarzt bzw tierärztlichen Notdienst zu gehen damit er möglichst schnell entsprechend behandelrt werden kann.

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen