So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6875
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine Katze ist 15 Jahre alt und eigentlich stubenrein. Seit

Kundenfrage

Meine Katze ist 15 Jahre alt und eigentlich stubenrein. Seit neuestem uriniert und defektiert sie aber neben ihrem Katzenkloo oder sogar vor der Toilettentüre( urinieren ). Woran kann das liegen. Das Katzenkloo wird immer sauber gehalten. Auch verwende ich kein anderes Steugut. Haben Sie hierfür eine Erklärung. Was kann ich tun ? Für eine Nchricht wäre ich dankbar und bedanke ***** ***** Voraus. Viele Grüße ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
häufig liegt die plötzliche Unsauberkeit bei älteren Katzen an einer Arthrose in den Gelenken- das Übersteigen des Randes bereitet Schmerzen- und Katzen verknüpfen dies dann mit dem Machen im Klo.
Ich würde raten, anstelle des Katzenklos für einige Tage Katzenklofließeinlagen mit Plastikunterlage zu benutzen- man kann i.d.R. den Rand etwas hochziehen- hinein dann etwas von der üblichen Streu, damit sie es als Klo erkennt. Nimmt sie es mehrere Tage an, würde ich das Fließ in ein Klo für Katzenbabys (flacher Rand) tun und nach und nach wieder zur alten Streu zurück kehren. Auch würde ich einen veränderten Platz für das neue Klo für sinnvoll halten- oft reichen einige Meter.
Gegen die vermutete Arthose können rein pflanzlich Rhus tox Globuli D6 helfen: 5mal täglich 4 (Apotheke) oder auch Traumeeltabletten 3mal täglich 1/2 aufgelöst zum Futter (schmecken süßlich).
Bester Guß!

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox-

bitte OHNE dass Sie vorher "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die positive Bewertung durch click auf ein positiv Smiley ("z.B. Frage beantwortet“ oder „informativ und hilfreich") nicht vergessen.

Vielen Dank ***** *****

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox-

bitte OHNE dass Sie vorher "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die positive Bewertung durch click auf ein positiv Smiley ("z.B. Frage beantwortet“ oder „informativ und hilfreich") nicht vergessen.

Vielen Dank ***** *****

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen