So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2595
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

hallo.

Kundenfrage

hallo. <unsere katze hat 3 ca 3cm durchmesser große kahle blutige teilweise eitrige stellen am Po, Rücken u Hinterpfote. er leckt nur dran rum. Hat bereits Immunspritzen bekommen, allerdings wird es immer schlimmer. was könnte es sein? futter hat er immernoch das was er immer bekommen hat von klein auf. bitte helft mir. liebe grüße steffi
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

Folgende, mögliche Ursachen gibt es:
-- Parasiten (Flöhe, Milben)
-- bakterielle Entzündung
-- Allergie
-- Organproblem

Wurden schon weitere Untersuchungen gemacht?
Es sollte auf alle Fälle eine Tupferprobe entnommen werden und im Labor untersucht. Dann können die Bakterien bestimmt werden und über einen Resistenztest kann das am besten wirksame Antibiotikum gefunden werden.

Auch Blutuntersuchungen sollten durchgeführt werden, einschließlich der Organwerte, Leber, Niere, Schilddrüse.

Wenn dies alles nicht zum Erfolg führt, muss eine Biopsie entnommen werden, um die Zellen zu untersuchen und die Ursache zu finden.

Unterstützend können Sie Silicea D6 und Sulfur D6, 3 x 5 Globuli tgl. geben.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken von „Habe Rückfragen“, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank ***** *****!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen