So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2609
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hallo, unsere Katze ist seit einer Woche blind und sie ist

Kundenfrage

Hallo, unsere Katze ist seit einer Woche blind und sie ist 15 Jahre alt. Aber so wie es aussieht ist sonst sehr gesund. Wie geht sie mit der Blindheit um? Danke ***** ***** Antwort.
mfg B.H
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

Nur Blindheit ist sicherlich nicht unbedingt ein Grund, eine 'Katze einzuschläfern.
'Wichtig wäre es jetzt zuerst einmal die Ursacdhe abzuklären.
Dies kann am Auge selbst liegen oder auch ein organisches Problem sein.
Zuerst sollte jetzt einmal ein Blutbild gemacht werden, einschließlich der Organwerte (Leber, Niere Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse).
Besonders sollte der Blutzucker und auch Fruktosamin abgeklärt werden, da Erhöhungen hier auf die Augen shlagen können. Oft fällt dann auch vermehrtes Trinken auf.
Dann sollte auf alle Fälle das Herz gründlich untersucht werden. Ggf sollte eine Herzultraschall-Untersuchung durchgeführt werden.
Wenn es durch Herzprobleme zu mangelhadter Durchblutung der kleinen Gefäße4 kommt, lann eine Katze dadurch das Sehvermögen verlieren. Dann kann u. U. zusätzlich z8u entsprechenden Herzmedikamenten auch Karsivan, ein Mittel, welches die Durchblutung der kleinen Gefäße fördert, helfen.

Sollten keine organischen Ursachen gefunden werden, sollten Sie sie einem Augenspezialisten vorstellen. dieser kann feststellen, ob die Probleme im Auge selbst liegen und auch, ob eine Behandlungsmöglichkeit besteht.
Augenärzte für Tiere finden sie unter:

www.das-bully-forum.de/board/ta-datenbank.html



Grundsätzlich ist zu einer blinden Katze folgendes zu sagen:
Sie darf keinen Freigang mehr haben.
Sie wird sich in der Wohnung nach einer gewissen Umstellung gut zurechtfinden. Wichtig ist, dass Futter und Wasser immer an der gleichen Stelle stehen, ebenso das Katzenklo. Anfangs wäre es sinnvoll, sie nur in einem Raum zu halten, damit sie sich besser orientieren kann.
Geben Sie Ihrer Katze Zeit. Unterstützen Sie sie mit Bachblüten Rescue Tropfen, 4 x 4 Tropfen tgl., denn auch für die Katze ist es schwer mit der Situation klar zu kommen.
Aber die meisten Tiere finden sich recht schnell damit ab und kommen dann auch gut zurecht, da bei ihnen dioe anderen Sinne wesentlich besser entwickelt sind als bei Menschen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken von „Habe Rückfragen“, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank ***** *****!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Lieber Fragesteller

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.

Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank ***** *****!

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen