So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2595
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Mein 16 jähriger Hausvater verhält sich in den letzten Wochen

Kundenfrage

Mein 16 jähriger Hausvater verhält sich in den letzten Wochen verstört. Er pinkelt mir plötzlich auf alle Polster Stühle sogar wo er schläft? Ich sehe ihn kaum da er sich versteckt und er knurrt meinen Sohn und mich plötzlich an... Als wenn er uns nicht kennen würde. Ich weiß überhaupt nicht was ich machen soll. Vor ca zehn Jahren hatte er eine Vergriesung in der Blase und seitdem ist seine Blase schwach. Doch so schlimm War es nie.
Können Sie mir einen Rat geben
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

vermutlich fühlt sich Ihr Kater nicht wohl und hat vielleicht auch Schmerzen.
Ursachen können sein:
-- erneut Probleme mit Harngries, dadurch Blasenentzündung
-- Nierenstörung als Folge der Blasenprobleme oder auch altersbedingt
-- andere Organstörung (Leber, Schilddrüse, Diabetis)
-- Herzstörung
-- Schmerzen durch Arthrosen, Lahmheit kann dabei auftreten, aber , wenn es vom Rücken ausgeht, nicht immer.

Wichtig wäre es, mit ihm zum Tierarzt zu fahren, damit er einmal gründlich untersucht werden kann. V. a. sollte auch eine Blutuntersuchung (Geriatrie-Profil) gemacht werden, um die wichtigsten Organwerte abgecheckt werden können.
Nur dann kann ihm gezielt geholfen werden.

Um ihm den Stress etwas zu nehmen, können Sie ihm auch schon 1-2 Tage vor dem Besuch Bachblüten-Rescue Tropfen, 4 x 4 Tropfen tgl. geben.

Für Blasen-Nierenprobleme geben -Sie ihm Berberis D4 und Lycopodium D6, jeweils 3 x 5 Globuli tgl. Dies ersetzt allerdings nicht die Untersuchung beim Tierarzt.
Bieten Sie ihm ein Wärmkissen an. Das hilft ihm, zu entspannen.

Sollte er Schmerzen haben, können Sie ihm Meloxicam, 0,1 - 0,2 mg pro kg oder auch Metamizol (Novamin, Novalgin) in der Dosierung 20 mg pro kg geben.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken von „Habe Rückfragen“, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank ***** *****!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Lieber Fragesteller,

Ich sehe, Sie haben meine Antwort gelesen.

Sie haben noch weitere Fragen? Ich beantworte sie Ihnen gerne.

Stellen Sie sie in der Textbox ohne Anklicken von „Habe Rückfragen“, dann bekommen Sie direkt eine Antwort.

Sollten Sie keine weiteren Fragen mehr haben, dann vergessen Sie bitte nicht ein positives Smiley ( Informativ und hilfreich, toller Service, oder zumindest Frage beantwortet) anzuklicken, damit JustAnswer meine Beratung bezahlen kann.

Vielen Dank ***** *****!

Auf diesem Vertrauen zum Fragesteller beruht die Arbeit des Experten und damit auch das Prinzip von Just Answer.

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen