So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16319
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo. Meine Katze hatte im Februar eine Augeninfektion mit

Kundenfrage

Hallo. Meine Katze hatte im Februar eine Augeninfektion mit Eintrübung der Hornhaut. Es wurde kein Abstrich gemacht. Bekam Baytril und Tropfen Isopto-Max. Es half zwar, etwas Trübung blieb. Dann bekam anderes Auge das Gleiche. Versuchte die Tropfen. Halfen nicht letztendlich. Anderes Auge fing auch wieder an und Abstriche eingereicht. Befund nichts. Kein Herpes, keine Chlamydien, keine Calici. Fordern nun ein Antibiogramm an. Kann es sein, dass doch Herpes der Grund ist und nicht nachweisbar? Oder Allergie? Bei uns wächst neuerdings viel Brennessel und Giersch? Sonstiger Zustand der Katze ist gut. Aber schon 15 Jahre. Danke!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

eine Allergie kann man zwar nicht ausschließen ist aber eher ungewöhnlich.Herpes oder Chlamydien etc wären durchaus als ursache denkbar.Für einen Abstrich sollte die katzen allerdings minderstens 2 Wochen kein Augenpräparat erhalten haben ,da dieses den Befund onst verfälchen kann.Ein Antibiogramm würde ich in jeden Fall erstellen lassen.Ferner auch ein Blutbild machen lassenm um einmal die organwerte zu überprüfen,da auch eine Stoffwechselerkrankung insbesondere der Schildrüse in Frage käme und auch auf Infektionserkrankungen wie Leukose,FIP etc testen lassen,da auch diese mit Augenproblemen einhergehen können.Auch einen Allergietest könnte man ebenfalls in Erwägung ziehen mitmachen zu lassen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen