So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2592
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Meine Freundin Hat eine Katze die Erbricht seit tage mit durch

Kundenfrage

Meine Freundin Hat eine Katze die Erbricht seit tage mit durch fall war schon beim tierarzt was kann sie noch machen gehen Mcp tropffen und tee bis sie zum tierarzt fährt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

Ursache kann sein:
-- Magen-Darm-Schleimhautentzündung
-- Organstörung, bes. Niere, Bauchspeicheldrüse, Leber
-- Fremdkörper (meist Fellknäuel), kann sie Kot absetzen?
-- Vergiftung

Wichtig ist es, ihr erst einmal 12 Stunden kein Futter und auch kein Wasser zu geben, damit Magen und Darm zur Ruhe kommen können.
Danach sollten Sie ihr Schonkost geben, abgekochtes Huhn/Pute mit Reis und Hüttenkäse. Wichtig dabei ist, dass Sie ihr nur ganz kleine Portionen geben, damit der Magen nicht sofort wieder überlastet wird.
Zu trinken sollten Sie ihr Kamillen- oder Fencheltee anbieten, mit ganz wenig Honig gesüßt. Falls sie garnicht an den Tee geht, braucht sie Wasser, aber auch dieses bitte nur in kleinen Portionen.
Dazu sollten Sie ihr Nux vomica D6, 3 x 5 Globuli tgl. geben. MCP kann zhusätzlich helfen, Dosierung 0,2 mg pro kg, bis zu 3 x tgl.

Wenn es Ihrer Katze nicht schnell besser geht, raten ich Ihnen, mit ihr noch einmal zum Tierarzt zu gehen. Sie braucht dann wahrscheinlich eine Infusion. Außerdem sind dann Blutuntersuchungen erforderlich, um die Ursache abzuklären. Nur dann kann gezielt behandelt werden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken eines Smileys, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen