So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16079
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere katze hatte schon einmal Kristalle in der blase.Jetzt

Kundenfrage

Unsere katze hatte schon einmal Kristalle in der blase.Jetzt macht sie nur wenige Tropfen also ganz gering. Was kann ich machen ???
Bitte helfen sie mir. Sie hat aber kein Fieber ist auch sonst normal. Hat auch gefressen
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Christine
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

sie müßen in jeden Fall heute noch zum Tierarzt gehen,damit sie schnellst möglich wieder entsprechend behandelt werden kann,zudem sollte eine Harnuntersuchung erfolgen um damit den PH-wert sowie Bakterien und die Zusammensetzung der Kristalle abzuklären um dann auch eine gezielte Behandlung durchführen zu kommen,welche sich nach dem PH-wert und den Kristallen sowie Bakterien ,wenn vorhanden,richtet.Da man z.B. den PH-wert senken müßte wäre dieser zu hoch durch Ansäueren,z.B. FLTUD acid tabletten von Almapharm,oder Vitamin C.Wichtig ist zukünftig ausschließlich dann auch ein dafür geeigentes Diätfutter zu geben,z.B. von Hills feloine c/d bei zu alkalischen Harn und vorhandenen struvitsteinen.Katzen die einmal damit Probleme hatten neigen leider immer wieder zur erneuter Bildung,insbesondere wenn man dies nicht entsprechend dauerhaft behandelt.Sie benötigt zunächst eine krampflösende,entzündungshemmende söpritze Antibiotikum und gegebenfalls muß man den Harn über einen Katheter abfließen lassen.Wichtig wäre dann diesen auch gleich zu untersuchen um damit die katze dann gezielt einstellen zu können

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen