So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2574
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Meine Katze hatte heute eine OP. Es wurden 3 Zähne und Zahnstein

Kundenfrage

Meine Katze hatte heute eine OP. Es wurden 3 Zähne und Zahnstein entfernt. Nun niest
sie schon den ganzen Abend teilweise sehr heftig. Kann es eine Folge der OP oder der Narkose sein?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend,

Das Niesen kann verschiedene Ursachen haben:
-- wenn ein Zahn im Oberkiefer gezogen wurde, besonders einer der Eckzähne, kann es sein, dass es eine Reizung bis in den Nasenbereich gibt. Auch kann, je nachdem, wie zerstört die Zahnwurzel schon war, eine Verbindung zur Nase bestand und die Katze deshalb jetzt einen Niesreiz hat.
-- Wenn die Katze eine Inhalationsnarkose hatte, kann es zu Reizungen im Halsbereich, manchmal auch im Nasenbereich kommen und damit zum Husten, aber auch Niesen.
-- Nach einer Narkose ist die Körpertemperatur oft etwas niedrig und da kann es leicht sein, dass ihr etwas kalt ist. Bieten Sie ihr eine Wärmflasche an, aber nicht zu heiß, nur warm. Manche Katzen kuscheln sich in der Phase nach der Narkose gerne daran.
-- Auch kann es sein, dass durch den Stress der Narkose die Abwehrkräfte Ihrer Katze geschwächt sind. Dann sollten Sie darauf achten dass sie nnicht auf kaltem Boden liegt oder Zugluft abbekommt, da sie sich dann schnell erkälten kann.

Wenn Sie schon richtig wach ist, kann sie Echinacea D2, 3 x 5 Globuli tgl. bekommen, um ihre Abwehrkräfte zu steigern.

Sollte das Niesen bis morgen nicht besser/weg sein, sollten Sie Ihrem Tierarzt noch einmal zur Kontrolle zeigen. Evtl. braucht sie dann ein Antibiotikum.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen?
Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken eines Smileys, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.
Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen
B. Hillenbrand
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen