So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7110
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag, meine Katzen erbrechen öfters, gebe schon Kräutertee

Kundenfrage

Guten Tag,
meine Katzen erbrechen öfters, gebe schon Kräutertee zum Fressen dazu,
sie bekommen nur Nassfutter! Gibt es vielleicht Globolis dagegen?

MfG.
L. Greiner
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
Sie können Na Chloratum (Schüßler Salz) gegen die Übelkeit /Magenprobleme einsetzten: 3mal täglich1/2 Tablette auflösen und unter das Futter mischen.(schmeckt süßlich). Zusätzlich würde ich einige Tage nur Schonkost geben, damit die Schleimhaut sich wieder beruhigt, dazu Nux vomica Globuli D6 4mal5 täglich und 1 Teelöffel Heilerde.
Es wäre sinnvoll, auch eine Blutuntersuchung machen zu lassen, ob die Organe ok sind- sehr oft liegt in diesem Alter auch eine Nierenschwäche vor, die zu gelegentlicher Übelkeit führt. Dann wäre ein Spezialfutter wichtig.
Bester Gruß!

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte sehr gern nochmal- hier in der Antwortbox direkt OHNE dass Sie vorab ein Smiley anclicken.


Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die Bewertung durch Click auf ein positiv Smiley nicht vergessen- nur so kann ich von Just Answer bezahlt werden.

Vielen Dank.

Dr.M.Wörner-Lange