So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an G-Clemens.
G-Clemens
G-Clemens, Sonstiges
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 491
Erfahrung:  Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
75737504
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
G-Clemens ist jetzt online.

Hallo, Wir hatten einen Wurf mit siams. Die kleine wurde am

Kundenfrage

Hallo,
Wir hatten einen Wurf mit siams. Die kleine wurde am 5.4.14 gesund abgeholt. Am 13.4.14 bekamen wir einen Anruf von den neuen Besitzern, das die Katze an Durchfall und entzündeten Augen leidet. Die neuen Besitzer waren aber erst am 11.4.14 beim Tierarzt! Wie gesagt, sie wurde bei uns entwurmt und gesund abgegeben. Die neuen Besitzer wollen die tierarztrechnug von uns erstattet haben. Was könnte die kleine Katze haben?

L.G. chmiel

PS. Wir haben das Kätzchen heute besucht. Es hatte klare Augen. Beim "anheben' des Felles, senkte es sic sofort wieder.(Wasserhaushalt).
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 3 Jahren.

G-Clemens :

Hallo, ich moechte gerne Ihre Frage beantworten

G-Clemens :

durch den Platzwechsel und den damit verbundenen Stress kommt es bei katzen ganz haeufig zu einer Schwaechung des Immunsystems und damit zu leichten Erkrankungen.

G-Clemens :

Durchfall und verklebte Augen spricht fuer eine leichte katzenschnupfeninfektion.

G-Clemens :

In der regel ist das nicht sehr besorgniserregend und vergeht wenn die katze sonst fit ist und frisst nach ein paar tagen wieder.

G-Clemens :

Ich kann aber nebenbei nur raten junge katzen geimpft abzugeben. Man sollte die kaetzchen ab der 3. lebenswoche alle 2 Wochen entwurmen, das Muttertier parallel dazu ebenfalls , die kaetzchen mit 7-8 Wochen gegen katzenschnupfen und katzenseuche zu impfen und sie dann 2 Wochen spaeter abzugeben. das ist eine sichere sache fuer die kaetzchen und die neuen Besitzer.

G-Clemens :

Die katzen haben dann schon einen ersten Schutz wenn sie den Platz wechseln und sind damit weniger anfaellig.

G-Clemens :

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen und stehe gerne fuer weitere fragen zur verfuegung. Lieben gruss gabi Clemens

G-Clemens :

Bitte sind Sie so nett und bewerten mich, denn nur dann werde ich fuer meine beratung von just answer bezahlt, vielen dank im voraus.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen