So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2637
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hallo... ich habe einen Freigänger-Kater (Sammy). Leider verfolgt

Kundenfrage

Hallo...
ich habe einen Freigänger-Kater (Sammy). Leider verfolgt ihn das Pech zur Zeit. Er hat es irgendwie geschafft sich an der Hinterpfote 3 Sehnen zu durchtrennen. Das war letzte Woche Mittwoch und lt. Tierärztin muss er nun mindestens 4 Wochen ruhen, d.h. lauf und springverbot. Wir haben ihm nun einen großen Kaninchenstall besorgt wo alles mit drin ist, toilette, Futter, ect.
Meine Frage...wird meine Kater mich hassen nach den 4 Wochen? Wir kümmern uns viel um ihn und haben ihn auch in unserem Sichtbereich. Aber er geht schon auf Abstand wenn wir etwas knuddeln wollen...ist das normal?

LG Jovi
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Abend,

 

ich denke schon, dass das normal ist. Ihr Kater kann natürlich nicht verstehen, warum er plötzlich eingesperrt ist. Aber er hasst Sie natürlich nicht, er ist ärgerlich und sauer auf Sie.

Das darf Sie aber leider nicht allzusehr beeindrucken. Es ist für sein weiteres Leben absolut wichtig, dass er sich jetzt ruhig verhält. Das kann er aber nicht verstehen.

Sich viel mit ihm beschäftigen ist absolut wichtig. Mit dem Spielen ist es wiederum schwierig, denn die Lieblingsspiele von Katzen sind Jagd- und Fangspiele, die er jetzt auf keinen Fall spielen darf.

 

Es gibt Möglichkeiten, ihm über natürliche Stoffe die Gefangenschaft erträglicher zu machen. Zuerst besorgen Sie sich vom Tierarzt Feliway-Stecker. Dieser verteilt Pheromone in der Luft, die für Katzen angenehm sind.

Geben Sie Ihrem Kater Bachblüten-Rescue-Tropfen, 4 x 4 Tropfen tgl. Sie wirken entspannend und nehmen ihm ein wenig den Stress,

Wenn es garnicht mehr geht geben Sie ihm Zylkene, ein stresslösendes Mittel, welches auch beruhigend wirkt. Ähnlich wirkt auch Relaxan.

Beides erhalten Sie beim Tierarzt und teilweise auch über das Internet.

Zusätzlich können Sie Baldrian-Tropfen um den Käfig herum tropfen und auch Katzenminze verteilen.

 

Dann sollte die Zeit für Ihren Kater wenigsten etwas erträglicher werden.

 

Viele Katzen in ähnlicher Situation finden sich nach 10 - 14 Tagen mit den Gegebenheiten ab. Natürlich sind sie nicht begeistert, aber sie arrangieren sich damit.

 

Damit er nicht zu dick wird, rationieren Sie sein Futter und bieten es ihm nur noch aus der Hand an, über den Tag verteilt und in sehr kleinen Mengen, dafür relativ oft. . Dann verbindet er Ihre Anwesenheit mit etwas positivem, nämlich Futter.

Das wird ihn etwas versöhnen.

 

Zur Förderung der Heilung können Sie ihn mit Arnica D4, 3 x 5 Globuli tgl, über 10 Tage unterstützen.

Zusätzlich können Sie ihm Rhus toxicodendron D6, 3 x 5 Globuli während der gesamten Heilungsdauer geben.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal.

 

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Lieber Fragesteller

 

Sie haben noch weitere Fragen? Ich werde sie Ihnen natürlich gerne beantworten.

 

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, möchte ich Sie höflichst an eine neutrale oder positive Bewertung erinnern, welches die Voraussetzung für die ordnungsgemäße Bezahlung der Antwort ist.

Bewerten können Sie die Antwort, indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

 

Auf diesem gegenseitigen Vertrauen beruht das Prinzip von JustAnswer und nur bei gegenseitiger Fairness kann es funktionieren.

 

Vielen Dank im Voraus!

B. Hillenbrand

Tierärztin