So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine katze ist 14 jahre alt. Seit gestern ist sie wie ausgewechselt

Kundenfrage

Meine katze ist 14 jahre alt. Seit gestern ist sie wie ausgewechselt sie kuschelt nichtmehr mit mir, sie isst nichts seit 00.00 und sie zeigt keinerlei reaktion bis auf das wedeln ihres schwanzes und wenn man ihren namen ruft bewegt sie ihre ohren
Die atmung ist wie immer doch sie humpelt an ihrem himterbein was soll ich tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

es könnte sich möglicherweise um eine verletzung am Hinterbein andeln welche sich entzündet hat,meßen sie wenn möglich bitte einml rektal die Temperatur ,Normbereich liegt zwischen 38-39,2 grad,darüber ab 39,5 grad spricht man für fieber.Fieber würde wiederum für eine Infektion oder Entzündung sprechen,sie sollten dann in jeden Fall spätestens morgen zum Tierarzt gehen,oft muß die kleine verletzung dann via wundtoilette behandelt werden und ihr ein Antibiotikum und ein entzündungshemmendes mittel verabreicht werden.Lassen sie sie huete nichts mehr nach draußen,damit sie sich nicht verkriechen kann.Unterstützend können siei hr Arnika d6 globuli 3xtgl 3-5 stück geben ,bei fiebr auch Aconitum D6 und Belladonna D6 in gleicher dosierung sollten sie dieses im Hause haben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Sollte siekein Fieber haben kann es sich auch um ein schmerzhaftes trauma handeln,auch dieses sollte möglichst bald tierärztlich untersucht und entsprechend behandelt werden .Sie können ihr ferner etwas Flüssigkeit mit einer kleinen Spritze oder Pipette eingeben,wenn sie es nicht von sich aus nimmt.Sollte sie hohes fieber haben ,über 40,5 grad würde ich ihnen empfehlen heute noch zum tierärztlichen Notdienst zu gehen damit sie möglichst schnell gezielt behandelt werden kann,insbesondere ein fgiebersenkendes Medikament.Novlagin wäre das einzige humanmedizinisches fierbersenkendes Mittel welches von Katzen vertragen wird 25mg/kg Körpergewicht wäre die dosierung,wenn sie dieses im Hause haben könnten sie ihr dieses bei Fieber verabreichen,spätestens aber morgen zum tierarzt gehen.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen