So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2642
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Guten Abend, mein Kater hatte am 1. Januar eine Blasen op,

Kundenfrage

Guten Abend, mein Kater hatte am 1. Januar eine Blasen op, ihm wurden oxalatsteine aus der blase entfernt., nach 10 tagen wurden die fäden gezogen alle gut, blut und nierenwerte sind auch ok. nur er frisst schlecht und trinken tja gar nicht, er bekommt von mir ringer infusion jeden Tag.
er wog mal 6,5 kg, mittlerweile 5,7 ist schon beängstigend.
mein ta wess auch keinen rat mehr, er hat schon alles an medis bekommen, auch zu appetitanregen.
was kann es noch sein? ich mache mir riesengrosse sorgen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Abend,

 

Haben Sie einmal Temperatur gemessen bei Ihrem Kater?

Die Normaltemperatur liegt zwischen 38,0 und 39,0. Sollte er deutlich höhere Temperatur haben, hat er Fieber. Das würde dann für eine Infektion oder Entzündung sprechen.

 

Steht er noch unter Antibiotica? Wenn ja, welche?

 

Wurden neben den Nierenwerten auch andere Werte, Entzündungswerte über ein Blutbild, Leberwerte, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse,Diabetes überprüft?

 

Welches Futter bekommt er im Moment?

 

Ist er vom Herz-Kreislauf her in Ordnung?

 

Wie ist sein Allgemeinbefinden ansonsten? Ist er munter oder schläft er nur?

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo, er hatte immer normale Temperatur. Ich habe metacam gegeben, habe es aber bereits vorigen Freitag abgesetzt. Er hat jetzt nur Cortison bekommen, damit er frisst und trinkt und Ringer lösung.


Es wurde der Crea und der Harnstoff geprüft, über eine Urinuntersuchung wurde festgestellt, das er noch eine kleine Entzündung hat, ich nehme an von der blasenop,aber laut dem Teststreifen waren die anderen Werte wie Leber,... in Ordnung.


Er frisst zru zeit von Hills cd, ungern aber es muss sein.


vom Herz Kreislauf ist er auch in ordnung.


Er schläft eigentlich genauso wie früher, läuft rum, spielt ab und zu, kratzt schön am Kratzbaum, schmust, schnurrt, springt überall hoch, frisst Katzengras.


ich bin im moment ratlos.

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für Ihre Antworten.

 

Oft ist es so, dass Katzen das Diätfutter nicht mögen und da sie sehr eigen sind, verweigern sie dann lieber das Fressen und Trinken.

Diät ist natürlich richtig und wichtig, aber ich würde versuchen, jetzt am Anfang sein gewohntes Futter mit nur ein wenig Diät zu mischen und über die zeit dann immer mehr Diätfutter drunter zu mischen, bis Sie ihn ganz umstellen können.

Um ihn etwas mehr ans Trinken zu bringen, bieten SIe ihm doch einmal ungewürzte Hühner oder Rindfleischbrühe an. Auch verdünnte Katzenmilch wäre ein Versuch wert. Diät ist wichtig, aber erst einmal muss der Kater fressen und trinken. danach dann langsam umstellen.

Ausserdem würde ich die übrigen Organwerte noch einmal über eine Blutuntersuchung überprüfen. Eine Urinuntersuchung ist leider nicht aussagekräftig genug.

 

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal.

 

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

 

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Lieber Fragesteller

 

Sie haben noch weitere Fragen? Ich werde sie Ihnen natürlich gerne beantworten.

 

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, möchte ich Sie höflichst an eine neutrale oder positive Bewertung erinnern, welches die Voraussetzung für die ordnungsgemäße Bezahlung der Antwort ist.

Seien Sie fair!

Bewerten können Sie die Antwort, indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

 

Auf diesem gegenseitigen Vertrauen beruht das Prinzip von JustAnswer.

 

Vielen Dank im Voraus!

B. Hillenbrand

Tierärztin