So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6889
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo habe eine wichtige frage mein freund hat seine zwei

Kundenfrage

Hallo habe eine wichtige frage mein freund hat seine zwei hauskatzen ein Männchen und ein Weibchen mit in die Wohnung gebracht. Beide sind sterilisiert und kastriert . Wir haben eine perserkatze männlich seid zwei tagen frisst unsere perserkatze nicht mehr auch ihre Lieblings leckerli rührt sie nicht an was kann das sein
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Lieber Nutzer,
ich denke, Rusti frisst deshalb nicht, weil er Frust und großen Stress damit hat, dass in sein Territorium zwei "Konkurrenten" eingezogen sind.
Ich würde Ihnen raten, wenn irgend möglich, die drei für einige Tage zu trennen, damit Rusty zur Ruhe innerlich kommt- und ihm zusätzlich zur psychischen Entspannung Rescuetropfen zu geben: 4mal täglich 5. Dazu würde ich Feliway Fogger für die Steckdose besorgen - dies sind synth. Freudlichkeitshormone (v.Tierarzt oder über das Internet) und sorgen für Entspannung. Auch das Verteilen von Baldriantropfen in der Wohnung wäre sehr hilfreich und macht eine gute Stimmung. Wenn Rusty wieder frißt- dies sollte spätesten morgen nachmittag der Fall sein- würde ich die 3 mit großem Abstand von Rusty zu den anderen immer in einem Raum füttern-dann wieder trennen- so kann eine neue positive Verknüpfung hergestellt werden. Nach ein paar Tagen würde ich sie dann wieder zusammen lassen. Sollte eine räumliche Trennung nicht möglich sein, wäre es grundsätzlich wichtig, dass es für Rusty ungestörte Rückzugsorte gibt, wo die anderen nicht hinkommen.
Um Rusty wieder Appetit zu machen, würde ich ihm in diesen Tagen extra leckeres Futter geben: gek. Huhn, Thunfisch etc.
Sollte er morgen bis nachmittags trotzdem weiter Futter und Wasser verweigern, würde ich sicherheitshalber zum Tierarzt- um zur Beruhigung eine Erkrankung ausschließen zu können.
Beste Grüße!

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte gern direkt hier nochmal –BEVOR Sie auf ein Smiley clicken.


Falls Sie keine Fragen mehr haben, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen. Besten Dank!

Dr.M.Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.

Lieber Nutzer,

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte gern direkt hier nochmal –BEVOR Sie auf ein Smiley clicken.


Falls Sie keine Fragen mehr haben, würde ich mich über eine positive Bewertung durch Click auf ein positiv Smiley sehr freuen- nur so kann ich von Just Answer für meine Arbeit bezahlt werden. Vielen Dank.

Dr.M.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen