So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag Unsere beiden Kätzinnen wurden am Donnerstag 28.11.13 Kastriert. Beide bekamen

Kundenfrage

Guten Tag Unsere beiden Kätzinnen wurden am Donnerstag 28.11.13 Kastriert. Beide bekamen Bodys welche nach 10 Minuten wieder ab gemacht wurden, - wie? keine ahnung. Wir haben die Bodys danach wieder angezogen halbstündiger Kampf inkl. aussehen wie ein Streuselkuchen. Dieser haben die dann nach 10 Minuten wieder von selbst ausgezogen. Nun hat die eine es heute abend 1.12.13 geschafft sich beide Nähte weg zu knabbern. Es ist zwar etwas rot vom lecken, ansonsten hat die Narbe eine kleine "Furche", und ist oben und unten etwas dunkel rot, sieht aus wie eingetrocknetes Blut. Die andere Katze hat die Fäden noch und lässt diese auch in ruhe. Die beiden sind nicht bewegungslos zu halten und toben in der Gegendrum. Soweit bei der einen noch mit beiden Fäden kein Problem. Soll ich erstmal abwarten und beobachten? Wenn die Narbe aufgehen sollte, kommt nur Blut oder etwas Flüssigkeit raus? Und erst dann nochmal zum Arzt? Oder jetzt gleich in die Notfalltierklinik?

Foto der Narbe vorhanden und per Mail verschikbar.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

es wäre in jeden Fall ratsam sobald wie möglich zum Tierarzt zu gehen,spätestens Morgen früh,da wenn die Naht aufgeht dann auch je nachdem ob diue Unterhautnht hält der bauch eröffnet wäre was dann lebensbedrohlich werden kann.ES wäre in jeden Fall ratsam ihr auch einen Halskragen anzulegen damit sie nicht mehr an die Naht kann,erhalten sie beim Tierarzt.Wenn sie immer noch an der Wunde hinleckt oder beißt sollten sie in jeden fall heute noch zum Notdienst gehen damit diese entsprechend versogrt weren kann und sie einen Halskragen bekommt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ok dann werde ich das Beobachten.


Macht sie nichts dran, geh ich gleich morgenfrüh mit ihr nochmal hin.


Kann ich erkennen ob die Naht weiter aufgeht, in dem Blut oder ähnliches ausläuft? Ich denke dann würde sie ja auch schmerzen haben und sich bemerkbar machen?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

nein leider nicht ,es kann sozusagen der darm heruahängen,ohne das die Katzen akut Schmerzen äußert,Bluten würde dies dann auch nicht sehr viel.Wenn sie die Wunde jetzt in Ruhe läßt sollten sie in jeden Fall Morgen früh zum Tierarzt gehen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke schön und einen schönen Abend wünsch ich. :)

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

bitte geren und alles Gute für ihre Katzendamen,ich drücke die daumen,dass die Wunde gut heilt und sie sie jetzt in Ruhe läßt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen