So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Vtzjjn

Kundenfrage

Vtzjjn
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
bitte schildern Sie nochmal genau das Problem- der Anfang ist leier nicht lesbar. Danke
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Was zeigt Ihre Katze für Krankheitssymptome?
vG
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Müde und artmet schnell

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vor1jahr musste ich eine Katze einschläfern da sie Nieren versagen hatte .Kann es sein das sie eine ansteckende Krankheit hatte und er sich angesteckt hat und jetzt kommt es raus.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
müde ud schweres Atmen in diesem Alter spricht für eine Infektion mit Fieber- falls es ein Freigänger ist, kann auch eine Vergiftung leider nicht ausgeschlossen werden.
Bitte messen Sie rektal Fieber, ca 2 Minuten- mit etwas Salbe an der Spitze des Thermomethers klappt das meist gut. Über 39,00 sollten Sie heute mit ihm noch zum NOtdienst fahren.
Bitte kontrollieren Sie auch die Schleimhäute in Maul und Augen, sind diese blass anstatt rosa könnte eine Vergiftung vorliegen. Auch dann bitte dringend zum Notdienst.
Viel trinken ist wichtig- am besten eine leichte Hühnerbrühe oder Kamillentee mit etwas Honig- notfalls bitte einflößen, Flüssigkeit ist auch wichtig, damit der Kreislauf stabil bleibt.
Gegen Entzündung und Schmerzen könnten Sie ihm Arnica Globuli (Apotheke) geben- 5mal täglich 4 sowie Novalgintropfen, falls Sie diese im Hause haben: 20mg pro Kilo Katze.
Aber wie gesagt- bleibt er apathisch oder hat er Fieber bitte zum NOtdienst um ihm schnell vor Ort zu helfen.
Notdienste haben immer Kliniken, Telefonnummer nennt Ihnen auch die örtliche Feuerwehr oder Polizei und die ABs der Tierärzte.
Auch im Netz finden Sie Notdienste in Ihrer Nähe unter: vetfinder.mobi.
Alles Gute und baldige Bessrung für Ihren Kater!!

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte gern direkt hier nochmal BEVOR Sie auf ein Smiley clicken.
Falls Sie keine Fragen mehr haben, bewerten Sie bitte meine Arbeit mit einem positiv Smiley, damit ich von J.A. bezahlt werden kann.

Vielen Dank.

Dr.M.Wörner-Lange


Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Leider hatten sich unsere Antworten überschnitten.
Nein, ein Nierenversagen ist nicht ansteckend.
Eine ansteckende Krankheit /eine Infektion ist möglich, wie ich oben beschrieben hatte.
Hier würde eine Blutuntersuchung schnell Klarheit bringen- in jedem Fall wäre es daher wichtig, bald zum Tirarzt zu fahren, damit er schnell behandelt werden kann.
Beste Grüße und baldige Besserung!

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte gern direkt hier nochmal.
Falls Sie keine Fragen mehr haben, bewerten Sie bitte meine Arbeit mit einem positiv Smiley, damit ich von J.A. bezahlt werden kann.

Vielen Dank.

Dr.M.Wörner-Lange

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Herzlichen Dank für die gute Bewertung und den tollen Bonus!
Viele Grüße und alles GUte für Ihre Katze!!