So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16176
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

guten tag unsere kazte ist 17 jahre alt gut gebaut freigänger

Kundenfrage

guten tag unsere kazte ist 17 jahre alt gut gebaut freigänger und nun frist sie nichts mehr trink manchmal wasser aber auch immer weniger,beim TA ist alles ok nur im Bludbild zeigt sich ein nieren leiden sagt der TA.Tabletten oder sonderfressen,hat das noch viel sinn?danke für die antwort XXX (Name von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ein Nierenproblem geht in jeden Fall mit einer Appetitlosigkeit bzw mangelnden appetit einher,es handelt sich meist um eine altersbedingte Niereninsuffizienz,welche aber leider nicht heilbar ist.Als Behandlung sollte man ausschliesslich ein Nierendiätfutter geben,da dies die Nieren entlastet und eine weitere Verschlechterung hinauszögern kann,z.V. von der Firma Hills feline k/d oder von der Firma Royal canin urinary,erhalten sie beim Tierarzt und wäre in jeden Fall empfehelnswert.>Gegen die oft bestehende Übelkeit können sie hömopathisch Nux vomica D6 Globuli 3xtgl 3-5 Globuli oder auch MCP.Tropfen 2-3 Tropfen 2-3x tgl geben am Besten vpor dem Füttern.Ferner kann man noch einen Phophatbinder geben,damit dieses gebunden wird und über den darm ausgeschieden wird,entlastet ebenfalls die Nieren,Ipaktine vond er Firma Vetoquinol,erhalten sie beim Tierarzt.Hömopathisch kann man Solidago D6 globuli zur Unterstützung der Nierenfunktion geben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Das Futter sollten sie evnetuwell lauwarm geben,da es dann besser riecht und dann auch lieber angenommen wird.Im Moment wäre es auch ratsam eine Nährstoff-und Ergänzungspaste wie Nutrical zu geben,beim Tierarzt erhältich.sollten dann diese genannten Massnahmen nicht inerhalb einer woche eine Besserung bringen dann wäre es ratsam auchg über das Einschläfern lassen nachzudenken,bevor sie sich dann quält,sollte man ihr einen Leidensweg ersparen,auch wenn dies sicher für sie nicht einfach ist sollte man dann eine Entscheidung im Sinne ihrer Katze treffen.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen