So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16630
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser ca 7 Monate älter Kater (er ist uns zugelaufen) bekam

Beantwortete Frage:

Unser ca 7 Monate älter Kater (er ist uns zugelaufen) bekam am Freitag morgen seine erste kombiimpfung. Er hat recht stark reagiert, am Freitag fast den ganzen Tag geschlafen, jedoch normal gefressen.
Heute ist sein Zustand noch immer nicht besser. Er schläft fast nur und läuft ganz unsicher, beinahe schon torkelnd. Auch ist er druckempfindlich auf der Flanke und wollte nichts Fressen heute Mittag.
Denken sie, dass dies Nebenwirkungen der Impfung sin, die noch im Rahmen liegen oder soll ich unsere Tierärztin kontaktierten?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

leider kommen solche Impfreaktion gelegentlich bei Katzen vor,welche dann durchaus schon einmal 2-3 Tage anhalten koennen.Sie koennen ihm Novalgin tropfen in einer Dosierung von 25mg/kg Koerpergewicht geben,sollten sioe diese im Hause haben.Ansosnten Arnika D6 Globuli 3xtgl 3-5 Stück.Sollte es bis Morgen dann nicht deutlich besser werden dann würde ich ihnen raten Morgen nochmals zum tierarzt zu gehen und ihn untersuchen zu lassen,eventuell bentogt er dann ein geeignetes entzündungshemmendes Mittel wie Metacam,moeglicherweise hat er auch eine lokale Reaktiion in Form einer Schwellung welche dann ebenfalls tierärztlich behandelt werden müsste.Bis Morgen koennen sie aber in jeden Fall noch warten,wenn sich sein Zustand nicht verschlechtert.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort. Ich hätte Notfalltropfen für Kinder, die ich ihm geben könnte. Die anderen Mittel habe ich leider nicht zu Hause.
Wir lassen ihn jetzt heute sicher nicht raus solange er so wackelig ist auf den Beinen. Falls es ihm morgen nicht besser geht, gehe ich nochmals bei unserer Tierärztin vorbei.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ja Bachblüten Notfalltropfen koennen sie ihm auch geben 3--5 Tropfen 2-3x tgl.Lassen sie ihn in jeden Fall nicht mehr nach draussen,da Katzen dazu neigen wenn es ihnen schecht geht sich zu verkriechen.Ich wünsche gute besserung

Beste Grüsse

Corina Morasch