So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16571
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Habe gestern eine Katze die 9Wochen alt aus den Tierheim geholt

Kundenfrage

Habe gestern eine Katze die 9Wochen alt aus den Tierheim geholt .Die katze ist richtig bösartig .Sie kratz ,beißt und fauchen tut sie auch .Sie will nicht spielen .Habe fest gestellt das sie vor Händen angst hat .Meine Frage an sie ,was kann ich tun ? Wenn das so bleibt ,muß ich sie wieder abgeben .
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

dies Verhalten ist für junge oft auch sehr scheue Katzen nicht ungewöhnlich,wichtig ist ihr zeit zu geben und sie in Ruhe zu lassen.Katzen müßen von selbst auf die Menschen zugehen.Dies kann allerdings durchaus auch einige Wochen dauern,bis sie Vertrauen zu Ihnen gefaßt hat.Stellen sie ihr Futter immer in ihrer Anwesendhasit hin undbleiben sie beim freßen dabei,versuchen sie ihr auch kleine Belohnungen aus der han anzubieten,Faucht sie oder greift an,bekommt sie dieses nicht und sie gehen wortlos.Zeigen sie ihr niemals,daß sie angst haben.Meist dauert dies dann 1-2 Wochen bis sie dann von selbst zu ihnen kommt,dann können sie mit ihr auch spielen.Wie gesagt solch ein Verhalten in einer neuen Umgebung und für die Katze fremden Menschen ist nicht ungewöhnlich,gibt sich aber im der nächsten Wochen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch