So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16251
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben einen Somali-Kater, 9 Monate alt, der

Kundenfrage

Guten Tag,
wir haben einen Somali-Kater, 9 Monate alt, der bis heute mittag kerngesund erschienen ist. ALs wir nachmittags zurück kamen, hatte er ein rotes Auge. Wir sind sofort zum Arzt gefahren und die haben keine Ahnung was das ist. Die Untersuchung hat ergeben, dass im Auge blut ist, die Hornhaut nicht verletzt ist, also eine Augenverletzung scheinbar auszuschliessen ist. Das andere Auge hat ebenfalls (weniger) Bluteinschlüsse. Erste Blutuntersuchung hat ergeben, dass wenige weisse Blutkörperchen da sind, aber im Toleranzbereich. Allerdings ist die ANzahl der Blutplättchen weit oberhalb des Toleranzbereiches. Volumen der Blutkörperchen und weitere Volumenwerte waren leicht unterhalb des Toleranzbereiches. Der Kater hat ein Schmerzmittel bekommen, Augengel mit Cortison gegen die Entzündung (obwohl wir gar nicht wissen, ob es wirklich eine Entzündung ist) und ein Breitbankantibiotikum. Es gab Andeutungen, dass es eine Infektionskrankheit sein könnte. Die Katze ist eine reine Hauskatze ohne weitere Tierkontakte und hat augenblicklich "Sehstörungen".
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

hierfür kann es mehrere Ursachen geben.

-ein Infekt,auch bei reinen Hauskatzen möglich
-eine Vergiftung
-eine Stoffwechselerkrankung
-eine Verletzung,an beiden Augen eher unwahrscheinlich mit der von ihnen beschriebenen Symptomatik

Ich würde ihnen daher raten in jeden Fall nochmals zum Tierarzt odr in eine Tuerklink zu gehen und dies genauer untersuchen zu lassen,über eine Blututnersuchung Organwerte zu überprüfen,auf Infektionskranheiten testen zu lassen .wie gesagt auch eine vergiftung z.B. mit eienr Chemikalie oder Pflanzen müßte man heiran denken,.Es wäre daher empfehelnswert am Besten heute noch sie diesbezüglich genauer untersuchen zu lassen um dann gebebenfalls auch gezielt behandeln zu können,da ich auch eher nicht von einer verletzung ausgehen würde .

beste grüße und alles gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen