So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Meine Katze ist von der Fensterbank gesprungen und robt jetzt

Kundenfrage

Meine Katze ist von der Fensterbank gesprungen und robt jetzt nur noch und maul ganz laut, was kann ich machen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

sind die Vorder- oder Hintergliedmaßen betroffen? Wie ist die Atmung der Katze? Ist diese beschleunigt oder atmet der Kater mit geöffnetem Maul? Wie hoch war die Fensterbank?

Vielleicht können Sie mir dies noch beschreiben, dann kann ich Ihnen besser weiterhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hintergliedmaßen und er Atmet ganz Normal. Soweit ich sehe nur die hintere rechte.

Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es ist leider nicht ganz unwahrscheinlich, dass das Tier sich im Bereich des Beckens verletzt hat. Dies kommt insbesondere bei Stürzen aus nicht besonders großer Höhe häufiger vor, da die Katze nicht genügend Zeit hat um sich in der Luft richtig zu drehen und zu landen. Hier kommen neben Beckenbrüchen auch Verrenkungen des Hüftgelenkes in Frage. Auch nicht ganz so dramatische Ursachen wie Stauchungen oder Prellungen sind denkbar.

So wie Sie es beschreiben, scheint das Tier nicht unerhebliche Schmerzen zu haben. Leider gibt es hier nicht viel, was man zuhause machen kann. Humanmedizinische Schmerzmittel sind für Katzen leider nicht geeignet, da diese toxisch wirken. Um weitere Verletzungen zu verhindern können Sie die Katze bis morgen in eine mit Handtüchern ausgelegte Transportbox setzen. Sie sollten dann gleich morgen Früh einen Tierarzt aufsuchen.

Wenn die Katze nicht zur Ruhe kommt oder weiterhin stark klagt, sollten Sie den tierärztlichen Notdienst aufsuchen.

Gute Besserung für Ihre Katze