So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Katze ist 12 J. und macht nicht nur im Katzenklo ihr

Kundenfrage

Meine Katze ist 12 J. und macht nicht nur im Katzenklo ihr Geschäft.
Neuerdings auch in der Wohnung. Was tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

welches Geschäft,den Harn oder den Kot oder beides?Hierfür kann es mehrere Ursachen geben.Bei harnabsatz,eine blasenentzündung,Harngrieß,ein neurologisches Problem,psychisch wie streß,Unzufriedenheit etc.Bei Kotabsatz, eine darmentzündung,verdauungsprobleme,ebenfalls eine neurologische Ursache und ebenfalls psychische Ursachen.Es wäre daher ratsam zunächst eine Erkrankung über eine genaue tierärztliche untersuchung abklären zu lassen,um dann je nach befund gegebenfalls auch gezielt behandeln zu können.Sollte dabei nichts festgestellt werden käme eine psychische Ursache in Frage und man könnte dann versuchen durch vermerhte Zuwendung,auch Beschäftigung wie futtersuchspiele und z.B. Feliway,dieses gibt man in die steckdose und dies versprüht sogennannte Phermone,wohlfühlhormone für die katze,diese sind für den Menschen nicht wahrnehmbar.Ferner eventuell den standort des katzenklos wechseln oder auch ein 2.Klo aufstellen.Ihr das futter dort geben wo sie eventuell bevorzugt hinmacht,da katzen nicht gerne auf ihre Futterplätze ihre Geschäfte verrichten.Wie gesagt zunächst würe ich aber eine tierärztliche untersuchung empfehlen um eine Erkrankung ausschließen zu können.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe die Katze seit 12 j. aber den Urin verteilt sie erst seit einem


1/2 jahr im Haus. 2 Katzenklo vorhanden. Hat das evtl. mit dem


Alter zu tun?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

 

nein nicht direkt.wie gesagt eine der oben erwähnten Erkrankungen könnte dafür verantwortlich sein,daher wäre eine tierärztliche Untersuchung empfehlenswert,insbesondere eine Harnuntersuchung,damit dann sollte dort ein positiver bcz.B. auf bakterein oder Harngrieß festgestellt werden dann auch gezielt behandeln kann.Ansonsten kämen psychische Ursachen wie oben erwähnt in frage,gibt es ein neues familienmitgliedcein Familienmitglied weniger Zeit für sie etc,dies kann dann durchaus eine Ursache sein für den Harnabsatz im Haus anstelle dem Katzenklo.

 

Beste grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen