So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7014
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Wir haben einen starken flohbefall wie verhalten wir uns am

Beantwortete Frage:

Wir haben einen starken flohbefall wie verhalten wir uns am besten richtig ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
Ich würde ihnen erneut zu Frontline -aber Frontline-COMBO raten, es tötet nicht nur Flöhe, Eier und Larven auf dem Tier sondern bietet gleichzeitig Schutz vor ihnen in der Umgebung.
Da Frontline nur die Flöhe auf dem Tier tötet- aber 70% der Entwicklungstadien (Eier, Larven) im Umfeld leben, haben Sie schnell wieder einen Befall, wenn das Umfeld nicht mit behandelt wird.
Zusätzlich sollten Sie auch einen UmgebungsSpray/Zerstäuber z.B. von Trixie oder Bolfo u.a. für das Umfeld einsetzen.
Alle Liegestellen sollten -soweit möglich - zusätzlich bei 60-90 Grad gewaschen werden und dann eingesprüht, Katzenkörbe aus Stoff am besten erneuert werden.
Diese Kombination aus Tier- und Umweltbehandlung -anfangs evtl. alle 14 tage wiederholt- hat sich sehr bewährt.
Viel ErfolG!
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.