So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4vet.
4vet
4vet, Sonstiges
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 84
Erfahrung:  Berufserfahrung mit Kleintier, Vögel und Reptilien
74456792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
4vet ist jetzt online.

Hallo liebes Tierarzt-Team, mein 23 jähriger Kater ist seit

Kundenfrage

Hallo liebes Tierarzt-Team,
mein 23 jähriger Kater ist seit ca. 2 Wochen blind, meine TÄ sagt, es kann am Blutdruck liegen, evtl. aber auch eine Alterserscheinung oder ein alter Schlaganfall, weil etwas Blut hinter einem Auge zu sehen war. Ich gebe ihm nun seit 1 Woche blutdrucksenkende Tabletten, kann aber keine Besserung feststellen. Hinzu kommt, dass er nachts laut schreit und zwar stündlich bis zweistündlich, was mir für ihn leid tut und für mich natürlich auch, weil an Schlaf ist nicht zu denken. Ich würde gerne wissen, was ich hier noch machen kann. Er bekommt homäopatische Tropfen (Bachblüten und ein weiterer Zusatz) für Angst- und Schreikatzen, was aber leider bisher (5 Tage) nicht geholfen hat. Ich möchte ihn auch nicht ständig irgendwelchen Untersuchungen unterziehen, schließlich hat er ein stattliches Alter und das bedeutet auch noch zusätzlichen Stress. Zu erwähnen ist, dass er schon seit einigen Monaten Herztabletten (Vasotop 1.25), Schmerztabletten (Tolfedine) und Tabletten für bessere Durchblutung des Gehirns (Karsevan) erhält und damit bisher auch gut klar kam.
Ich wäre sehr dankbar für hilfreiche Anregungen / Vorschläge.
Herzlichen Dank
Martina Zapp
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,Die Therapie würde ich so belassen, wenn aber noch Blut im Auge sichtbar ist, sollte der Augeninnendruck gemessen werden und das Auge behandelt werden. Falls nicht ohnehin verabreicht, würde ich einmal täglich 1/4 Norvasc (amlodipin)Tablette zur Blutdrucksenkung geben - dies muss aber nach einer Blutdruckmessung durch den Tierarzt verschrieben werden. Die Erblindung ist aufgrund einer Netzhautablösung bei dauerhaft erhöhtem Blutdruck leider irreversibel. Der Abfluss aus dem Auge sollte aber bei Einblutung ins Auge durch Augentropfen behandelt werden.Wichtig zu wissen wäre noch, ob es eine Schilddrüsenüberfunktion und gemessene Nierenwerte gibt. Diese beiden Blutwerte können bei Erhöhung die möglichen Auslöser sein.Wenn ihr Kater im Halsbereich beim Brustbeinbeginn eine tastbare Schwellung hat, und sehr mager trotz normalen Fressens ist, könnte eine Schilddrüsenüberfunktion bestehen. Trinkt ihr Kater übermäßig viel und riecht seltsam aus dem Maul, ebenfalls bei zarter Statur, sollten Nierenprobleme in Betracht gezogen werden.Blutuntersuchungen sind zwar nicht billig, können aber zur Diagnosestellung dienen und helfen, die Prognose abzuschätzen.Wenn sie ein Nierenleiden vermuten, würde auch eine harmlose Harnuntersuchung beim Tierarzt ausreichen.Eine Therapie mit Renes compotitum kann von ihnen auch ins Maul oder Futter verabreicht werden, wenn sie die Nierentätigkeit homöopathisch unterstützen möchten.Beste Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo liebe Expertin, vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Eine Blutuntersuchung wurde vor einigen Monaten vorgenommen, die Nieren- und auch die anderen Werte waren in Ordnung. Er frisst gut und ist nicht mager. Von daher schließe ich Nieren und Schilddrüse als Ursache für die Blindheit aus. Ich gebe ihm jetzt einfach weiter die blutdrucksenkenden Tabletten und die Tropfen und hoffe, dass er damit gut leben kann. Ich beobachte einfach mal sein Verhalten weiter und würde mich dann ggfs. nochmal bei Ihnen melden.


Herzlichen Dank


Martinna Zapp

Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
Genauso können sie es machen. Ich bin gerne bereit erneut zu antworten. Ich bitte Sie meine Antwort zu bewerten, wenn sie zufrieden waren.
Beste Grüße und auf Neuigkeiten gespannt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen