So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

kennt sich mit katzen aus wenn katze ohr probleme hat?

Kundenfrage

kennt sich mit katzen aus wenn katze ohr probleme hat?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie : Hallo,
Tierarzt - Homöopathie : eine bakteriell bedingte Mittelohr- oder Innenohrentzündung ist vermutlich die Ursache für die Kopfschiefhaltung. Von einer Entzündung der Gehörgänge kann es insbesondere bei Schäden am Trommelfell auch zu Infektionen von Mittel und Innenohr sowie des Gleichgewichtsorgans kommen. Hat(te) Ihre Katze Fieber?, d.h. Temperatur über 39°, bitte rektal messen.Zeigt sie auch Drehbewegung, Ohrreiben etc? Eindeutige Diagnose oft nur durch Röntgen möglich. In der Regel ist die Gabe eines Antibiotikums erforderlich.Neben der Innen- und Mittelohrentzündung kommen folgende weitere Ursachen für dei Gleichgewichtsstörung in Frage:- neurologische Störung,- leichter Schlaganfall (meist sehr plötzlicher Beginn), - "Vestibularsyndrom", Störung des Gleichgewichtssinns, oft Folge einer Mittel- und Innenohrentzündung - Durchblutungsstörung (insbesondere des Gehirns). Hierfür ist Karsivan (intervet, Tierarzt) oft ein gutes Mittel. - zentrale Störung (Hirn, Herz oder Stoffwechsel). Auch ein Tumor wäre möglich (Diagnose durch CT)Kontrollieren Sie bitte:- ob die Schleimhäute rosa sind (wie bei uns), Atmung normal?- ob beide Pupillen (gleich) auf Licht reagieren (Verkleinern bei Lichteinfall, Vergrößern bei Verdunkelung- der Lid- und Hornhautreflex funktioniert (Annäherung und leichte Berührung führen zu sofortigem Schließen des Auges)- die rektal gemessene Temperatur zwischen 38° und 39° liegt.Bei deutlichen Auffälligkeiten bitte schnellstmöglich zum Tierarzt gehen.Unterstützend (aber Tierarzt natürlich nicht ersetzend) könnten Sie neben dem schon Genannten noch Folgendes tun:-Conuim D6 3xtgl. geben-Bachblüten-Rescue-Tropfen (Angst reduzierend) 4x täglich 2-3 TropfenVermutlich wäre ein entzündungshemmendes Schmerzmittel (z.B. Rimadyl, Metacam, Onsior) sinnvollAm wichtigsten wäre aber vom Gehörgang die schon genannte Untersuchung einer Tupferprobe, um die erreger festzustellen. Außerdem baldmöglichst ein Antibiotikum.
Tierarzt - Homöopathie : Bitte möglichst heute vormittag noch zum Tierarzt / Tierklinik gehen, da behandeln viele Praxen auch noch zum normalen Preis (ab Mittag dann teurerer Wochenendtarif)
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,wegen eines technischen Problems ist der Chat beendet; Sie können jedoch hier im Frage-Antwort-Modus weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.Vielen Dank XXXXX XXXXX!Freundliche Grüße,Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,



bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich natürlich gern noch
beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch
neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung
statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt
die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie
bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys
(Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.



Danke im Voraus!



Freundliche Grüße,



Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen