So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16399
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, unsere katze (11mon) rennt plötzlich für 5min wie irre

Kundenfrage

Hallo, unsere katze (11mon) rennt plötzlich für 5min wie irre durch die wohnung. Das macht sie solange bis sie ihren kot verliert. Das kommt alle 3 tage vor aber erst nachdem wir sie kastriert haben. Vorher ist sie ganz normal aufs katzenklo gegangen. Warum macht sie das und wenn es einen grund gibt was kann man da gegen tun??
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Dieses Verhalten kann auf Schmerzen beim Kot absetzen hindeuten. Es kann ein Zufall sein, dass dies nach der Kastration aufgetreten ist, möglich ist aber auch das ein Zusammenhang besteht mit der Wunde. Ist diese normal verheilt? Wie lange ist die OP her?

Sie können versuchen den Kot etwas dünner zu machen, indem Sie Öl mit ins Futter geben. Dies hilft bei der Verdauung und vereinfacht das Absetzen des Kotes.

Zusätzlich können Sie Arnika D6 Globuli geben, 2x tgl, 5 St. zur Unterstützung.

Wenn es nicht besser wird, sollten Sie die Katze nochmal untersuchen lassen, ggf. ein Röntgenbild machen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Äußerlich ist die wunde sehr gut verheilt. Die op ist ca 1monat her. Der kot ist dann meistens schon dünn aber noch kein durchfall. Manchmal geht sie halt normal aufs katzenklo und einen tag später taucht dann dieses verhalten wieder auf.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Es ist zu empfehlen, das Tier auf jeden Fall auf Schonkost umzustellen. Dazu geben Sie bitte nur gek. Pute/Huhn und Hüttenkäse (Frischkäse). Die Ernährung ermöglicht es dem angegriffenen Darm sich wieder zu regenerieren. Diese Fütterung muss beibehalten werden, bis die Symptome sich verbessern und danach noch 2 Wochen, um einen Rückfall zu vermeiden. Dann sollten Sie langsam wieder auf die normale Fütterung umstellen.

Außerdem können Sie ein Feliway Spray einsetzen. Es sorgt für Beruhigung der Katze.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin