So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16082
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo,unser Kater knapp eineinhalb Jahre alt,eigentlich gesund,hat

Kundenfrage

Hallo,unser Kater knapp eineinhalb Jahre alt,eigentlich gesund,hat seit Wochen,das ,wenn er schläft,wach wird und an zu husten bzw.keuchen anfängt.Es hört sich an,als wenn er sich im schlaf verschlucken würde.Man hört das er flüssigkeit (Spucke ) hustet, und anschließend wieder herunter schluckt.Danach ist es wieder vorbei und er schläft weiter bis zum nächsten Akt!!!Wer weiß Rat???? danke XXXXX XXXXX Gruß Nicole
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hierfür kommen mehrere Ursachen in Frage.

-ein Infekt
-eine allergische Reaktion
-ein Herz-Lungenproblem
--Lungenwürmer

Ich würde ihnen daher raten ihren Kater diesbezüglich beim Tierarzt vorzustellen und genauer untersuchen zu lassen,insbesondere Herz-Lunge abzuhören,eventuell zu Röntgen um dann je nach befund gezielt behandeln zu können.sollte dies alles ohne befund sein müßte man auch an Lungenwürmer denken und in jeden Fall einal mit einem entsprechenden Breitbandwurmittel entwurmen.Sollte es sich um einen Infekt handeln wäen entzündungshemmende Mittel und Antibiotikum notwendig.Sie können ihm zur Unterstützung im Moment etwas lauwarmen Kamillentee geben,ebenso Echinacea D6 und Bryonia D6je 3xtgl 3-5 Stück,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Ebenso können sie mit Emser Salz in warmen Wasser gelöst und in einen Topf in der Nähe des Katers aufstellen damit dieser die Dämpfe einatmen kann.Wie gesagt zur Abklärung der genauen Ursache Bedarf es aber in jeden Fall einer genauen tierärztlichen Untersuchung um dann auch gezielt behandeln zu können.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen