So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16315
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo zusammen! seit gestern Morgen hat unset kleiner Kater

Kundenfrage

Hallo zusammen!
seit gestern Morgen hat unset kleiner Kater Paul ( 6monate alt) probleme mit seinem Maul.
Es fing an damit das er immer die Zunge windete aber schon nach kurzer fing er an sich am maul so stark zu kratzen bis das seine wangen blutig waren. Wir sind dann direkt mit ihm zum TA gegangen.
Der TA hat ihn in narkose gelegt da er gar nicht zu beruhigen war und er davon ausging das paul etwas verschluckt haben könnte, er hat ihn dann auch geröntgt und bestimmt anderhalb stunden untersucht. leider konnte er überhaupt nichts feststellen, er sagte das einzige was er sich vorstellen ködnnte sei das paul zahnt und von daher schmerzen hat aber er auch beim einer zahnenden katze noch nie so ein extremes verhalten geshen hat.
Paul hat antibiotika und etwas gegen juckreiz verabreicht bekommen, einen kragen trägt er auch. Gestern war es dann auch scheinbar nicht mehr so schlimm oder er war noch von der Narkose so beruhigt. seit heute morgen versucht er krampfhaft die krause abzubekommen was ihm auch gelingt und dann kratzt er immer ganz wild und windet zunge und kopf.

leider wissen immoment weder wir noch unser TA was es sein kann vielleicht hat ja hier jemand rat für uns.

Vielen dank XXXXX XXXXX Jan u. Mareille
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
hallo,
frisst er normal?
Gruß Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
wir haben heute früh probiert ihn ohne kragen fressen zu lassen er hat aber nur kurz den flüssigen teil vom nassfutter abgeschleckt und dann sofort angefangen wieder nach seinem maul zu kratzen und da alles schon ganz wund und blutig ist an seinen wangen haben wir ihm den kragen wieder angelegt! was ich in der beschreibung noch vergessen hatte war das er auch fieber 39,8 hatte...
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort

Ich gehen nach Ihren Beschreibungen und den Symptomen davon aus, dass Schmerzen auf Grund einer Entzündung bestehen. Evtl. ist es kein Juckzeiz sondern Schmerzen im Kiefer / den Zähnen, welche dieses Verhalten auslösen.

Sie sollten auf jeden Fall weiter Schmerzmittel und Antibiotika geben, evtl. auch Cortison. Außerdem muss ein Blutbild gemacht werden, um eine Entzündung eindeutig feststellen zu können. Bestätigt sich diese, muss der Kiefer und die Zähne weiter untersucht werden. Evtl. hat sich an einer Zahnwurzel eine Entzündung gebildet. Kratzt er an einer Stelle oder an mehreren Stellen?

Am besten wären Sie in diesem Fall in einer TK aufgehoben, so können Sie das Tier nicht lassen, es werden sich durch das Kratzen weitere Entzündungen bilden, das Fressen ist eingeschränkt und der Kragen sollte nur einige Tage benutzt werden.

Sie finden TK in Ihrer Nähe am besten unter http://www.vetfinder.mobi

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen dank soweit schonmal, er kratzt rechts wie links also ist es für uns nicht auszumachen wo der schmerz genau liegt! ich frage mich jedovh ob einem Ta so eine entzündung nicht aufgefallen wäre wenn er den Mund und rachenraum untersucht?!?!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

möglicherweise hat er sich etwas eingebißen oder eine kleine verletzung im Maul dies würde auch dasa Fieber durch eine Entzündung erklären.Ich würde ihnen daher raten am Besten heute noch in eine tierklink zu fahren damit er dort noch einmal genauer untersucht werden kann.Eine kleine Verletzung oder ein kleiner eigebißenenr Fremdkörper kann durchaus auch schon einmal übersehen werden .

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen