So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

habe 2 Katzen im Juni 1 Jahr alt, 2 geschwister wobei gestern

Kundenfrage

habe 2 Katzen im Juni 1 Jahr alt, 2 geschwister wobei gestern ein Unglück geschehen ist und mein Mädl beim gekippten Fenster´
gestorben ist. (erhängt)
Die Trauer sitzt tief,
Soll ich meiner Rosa wieder eine 2 Katze suchen und auf was muss ich aufpassen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

mit einer neuen Katze würde ich etwa 3-4 Wochen warten, da auch Katzen trauern. Danach wäre eine neue Katze aber durchaus sinnvoll.


 


Bei Trauer auf Grund von Partner-Verlust hat sich Folgendes als unterstützende Hilfe bewährt:
- Bachblüten-Rescue-Tropfen (10 Tropfen Konzentrat auf 10 ml Wasser , davon 3x tgl 5 Tropfen)
- Ignatia D6 3x täglich 1 Gabe (5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette) geben, ist oft gut wirksam bei "Folgen von Verlust" und Trauer.
- Feliway-Verdampfer und Feliway-Spray (Ceva, gibt´s beim Tierarzt, ein katzenspezifischer Wohlfühlduftstoff, der beruhigend wirkt; Pheromon, mit dem Katzen beim Köpfchenreiben markieren) ; der Verdampfer wird in eine Steckdose gesteckt und gibt den für uns unriechbaren Duft 4 Wochen ab.
- - Selgian (Ceva, nur über Tierarzt) :zum Abbau von Stress und Angst, die erwünschte Wirkung tritt hier aber oft erst nach 3-4 Wochen ein. Ich würde zunächst nur Feliway probieren; auch Clomicalm ist ein vergleichbares gutes Medikament. Möglich wäre auch die Gabe von Fluoxetin (aber möglichst nur von verhaltenstherapeutisch arbeitendem Tierarzt).
- Beschäftigen Sie Ihre Katze möglichst viel: Spiele (soweit möglich), Suchspiele (später auch einen Teil des täglichen Futters suchen lassen). Hilfreich sind insbesondere Suchspiele, da sie das Selbstbewußtsein der Katze stärken und die Katze lernt, sich auf etwas anderes als den Verlust zu konzentrieren. Schwierigkeit allmählich steigern und bei Erfolg loben (der Futterbrocken an sich ist natürlich auch schon eine Belohnung
- - Viele Spiel- Jagd und Versteckmöglichkeiten anbieten, Futter suchen und fangen lassen, Angelspiele etc., erhöhte Plätze, mehrere Kratzbäume.
- - Baldriantropfen und/oder Katzenminze in den Räumen verteilen (fördert Wohlbefinden) , evtl Wärmflasche, Rotlicht oder Heizdecke anbieten

Tierarzt - Homöopathie :

Hier finden Sie die Beziehungen von neuen Katzen zu Alteingesessenen zusammengefasst - so wie es meistens ist (feste Regeln gibt es bei Katzen nicht):


 












































Kommt neu dazu



Bereits im Haus



Junge Kätzin



Junger Kater



Erwachsene Kätzin



Erwachsener Kater



Junge Kätzin



Problemlos, als Erwachsene gehen beide evtl. stärker auf Distanz.



Ideal, meist wird es eine Freundschaft fürs Leben. Kastration wichtig, sonst gibt's Nachwuchs.



Häufig heftige Abwehr der Älteren, klappt nur mit sehr viel Zuwendung.



Probleme gibt es nur selten. Manchmal reagiert der Kater gleichgültig.



Junger Kater



Fast immer sind die beiden nach kurzer Zeit ein Herz und eine Seele.



In der Jugendzeit ideal, später geht jeder z.T. seiner eigenen Wege.



Abwehr der Älteren, aber weniger heftig als bei einer jungen Kätzin.



Junge Katerchen werden akzeptiert, Halbwüchsige evtl. Konkurrenz.



Erwachsene Kätzin



Die Neue erklärt die Wohnung zu ihrem Revier. Junge Katze braucht Schutz.



Kätzin gibt sofort den Ton an, duldet Katerchen aber nach kurzer Zeit.



Extrem schwierig. Geht nur dann gut, wenn eine der beiden klein beigibt.



Ausgang offen: Es kXXXXX XXXXXebe sein, aber auch ständig Hiebe geben.



Erwachsener Kater



Der Kater ist der Boss. Und wird oft zum Beschützer der kleinen Katze.



Sehr junge Kater werden akzeptiert, Halbwüchsige sind oft Konkurrenz.



Fast immer wehrt sich die Kätzin mit allen Mitteln gegen den Eindringling.



Eine Frage des Naturells: Gutmütige Kater kommen klar, andere meiden sich.



Folgende Methoden haben sich zur Katzenzusammenführung bewährt:




aus: http://www.villa-maine-coon.de/wissenswertes.htm




Folgende Methoden haben sich zur Katzenzusammenführung bewährt:

A) Verhaltenstraining
1. Vor dem Zusammenlassen:
- Pheromonaustausch zwischen den Katzen (Mit Wattebausch oder Zellstoff über die Haut der Unterkieferäste streichen - dort haben Katzen Duftdrüsen, mit denen sie Gegenstände mit ihrem Eigengeruch markieren- , anschließend wird der so gewonnene
Duftstoff auf dem Rücken und der Schulter des anderen Tieres verteilt
dann die jeweilige Katze loben und füttern ( so wird der Duft der fremden Katze mit Angenehmem verknüpft). Diesen Pheromonaustausch sollten Sie möglichst unmittelbar vor jeder Fütterung und möglichst auch vor anderen für die Katzen angenehmen Dingen (Schmusen, Streicheln, Spielen) durchführen.
-vor dem Zusammenlassen sollten die Tiere zu etwa 2/3 gefüttert worden sein und möglichst schon gut bewegt also etwas müde sein. (Satt und ausgelastet streitet man weniger)
-unterstützend allen Katzen 4x täglich 5 Rescue-Tropfen (Bachblüten) mit etwas Wasser oder Katzenmilch geben

Beim längeren Zusammensein (am Besten während der gewohnten Streichel- und Schmusezeit, die die alten Katzen gewöhnt sind):
-Alle Katzen liebevoll streicheln (alle sollten sich geborgen fühlen), evtl. alle Katzen etwas Leberwurst (oder eine andere Lieblingsspeise vom Finger lecken lassen
-Um gegenseitige Fellpflege zu animieren kann man dann etwas Leberwurst oder Sahne (oder sonst eine Lieblingsspeise) auf das Fell beider Katzen streichen.

B) Medikamente
Unterstützen könnte man die Verhaltenstherapie mit folgenden Medikamenten:
- Rescue-Bachblütentropfen (4x täglich 5 Tropfen für 10-14 Tage )
- Feliway-Zerstäuber (wie auch schon zur Trauerbewältigung), Felifriend (Pheromone für gemeinsamen Gruppengeruch)

Meist funktioniert das Zusammenführen mit diesen Tipps innerhalb von ein paar Tagen, es gibt aber auch immer wieder Einzelfälle, wo sich Katzen nicht so gut "riechen" können, so wie dies bei Menschen ja auch ist. Dies ist aber sehr selten, zu Mindest eine Gewöhnung (Katzen akzeptieren sich gegenseitig) ist fast immer möglich.

Tierarzt - Homöopathie :

INFO zu Felifriend:


Bei der Anwendung von FELIFRIEND® akzeptiert die Katze den Fremden (Mensch oder Tier) als wohlbekannt und vertraut!


FELIFRIEND® - das Sozial-Pheromon - fördert das Zutrauen der Katze zu anderen Individuen (z.B. Katze, Hund oder Mensch).


FELIFRIEND® macht Katzen zutraulicher.
Eine ängstliche oder aggressive Katze gegenüber neuen Mitbewohnern muss nicht sein, das Miteinander wird harmonischer, denn das in FELIFRIEND® enthaltene Pheromon vermittelt der Katze soziale Geborgenheit bei ihrem Umgang mit fremden Menschen oder Tieren.


Eigenschaften:
FELIFRIEND® enthält die F4-fraktion der Gesichtspheromone der Katze (Feliway® F3 - Fraktion. Auf ein Lebewesen gesprüht, akzeptiert die Katze den (Mensch oder Tier) als wohlbekannt und vertraut. FELIFRIEND® fördert das Vertrauen zwischen der Katze und anderen Individuen (Katze, Hund oder Mensch).


Zusammensetzung:


Teil F4 von Gesichtspheromones Chat*... 10%


Alkoholisierte Grundmasse q.s.p. 25 ml


Die Anwendung ist einfach:
FELIFRIEND® wird bei Menschen auf den Handflächen und bei Tieren auf dem Fell verteilt. Bitte nicht direkt auf das Fell der Tiere sprühen, sondern auch zuerst auf die eigenen Händen, dann erst über das Fell des Tieres streichen.p> Dosierung:
FELIFRIEND® zweimal in jede Handfläche sprühen und auf Händen und Handgelenken verteilen.
Halten Sie Ihre Hände in ca. 20 cm Abstand vor die Katze und warten Sie ca. 1 Minute, bevor Sie Kontakt aufnehmen. Jede Person, die mit der Katze umgeht oder sich ihr nähert, sollte das gleiche Verfahren anwenden. Falls Ihre Katze beim Handling nach einigen Minuten Zeichen der Aggressivität zeigt (Lautäußerung oder Drohen), brechen Sie den Kontakt ab. Zeigen Sie der Katze Ihre Hände erneut, bevor Sie versuchen die Katze wieder anzufassen.
Information: Vermeiden Sie einen groben Umgang mit der Katze, da sie darauf aggressiv reagieren kann. Versprühen Sie FELIFRIEND® nicht direkt auf das Fell und in der Nähe des Kopfes der Katze, da dieses eine Angstreaktion auslösen kann.
Versprühen Sie FELIFRIEND® nicht in die Augen.


 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,
da mir angezeigt wurde, daß Sie offline sind, ist der Chat beendet. Sie können jedoch hier im Frage-Antwort-Modus weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3438
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1406
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1245
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    99
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MM/mm2304/2012-2-16_214217_MMBildZeitung1.64x64.jpg Avatar von mm2304

    mm2304

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Innere Medizin, Chirurgie, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    126
    Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen