So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo, unsere Katze ist jetzt ca 10 Monate alt und frißt seit

Kundenfrage

Hallo, unsere Katze ist jetzt ca 10 Monate alt und frißt seit einigen Wochen fast ausschließlich nur noch Trockenfutter. Früher fraß sie sehr gerne auch Nassfutter. Kann es hier auf Dauer probleme mit den Nieren geben. Wir stellen immer genügend Wasser an einer anderen Stelle des Zimmers auf.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

es kommt relativ häufig vor, dass Katzen entweder nur Trocken- oder auch nur Nassfutter fressen wollen. Auch kommt es häufig vor, dass Katzen plötzlich das eine oder das andere verweigern.

Bezüglich der Fütterung von Trockenfutter scheiden sich ein wenig die Geister. Bezüglich der Nierenfunktion ist es wichtig, dass Katzen möglichst viel Flüssigkeit aufnehmen. Dies ist natürlich einfacher, wenn die Katze auch Nassfutter frisst. Wenn das Tier ausschließlich Trockenfutter frisst und dabei gut trinkt, ist auch gegen die alleinige Fütterung von Trockenfutter nichts einzuwenden. In Hinblick auf die Zahngesundheit ist die Fütterung von Trockenfutter sogar besser, da Nassfutter die Entstehung von Zahnbelägen und Zahnstein fördert.

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass die Katze genügend trinkt, können Sie es mit einem Trinkbrunnen probieren. Hierbei läuft Wasser über eine Kugel oder eine Rinne, wodurch die Katze zum Trinken animiert wird.

Den Flüssigkeitshaushalt Ihrer Katze können Sie überprüfen, indem Sie eine Hautfalte im Rückenbereich des Tieres aufziehen. Der Flüssigkeitshaushalt ist in Ordnung, wenn die Hautfalte sofort wieder verstreicht.

Wenn das Tier genügend trinkt, ist die alleinige Fütterung von Trockenfutter kein Problem.

Alles gute für Ihre katze