So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6814
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, meine Katze ist mit den Calicivirus erkrankt und liegt

Kundenfrage

Hallo,
meine Katze ist mit den Calicivirus erkrankt und liegt in der Tierklinik. Sie wird künstlich via Magensonde ernährt. Ihre Füße sind alle befallen, die Mund- und Rachenschleimhaut ist stark befallen und löst sich. Augen sind geschwollen, Nasenausfluss ist fortwährend. Sie bekommt Schmerzmittel.

Verlauf: 4.2. erste Symptome vom Schnupfen, 6.2. Antibiotikaspritze vom TA, dann 6 Tage Antibiotikatabletten. Keine Besserung, Erkrankung wurde nicht vom TA erkannt. Seit Donnerstag in der Klinik stationär, ab Freitag Magensonde. Meine Katze bekommt alle Medikamente, Inhalation.

Was soll ich machen? Sie ist/war stark dehydriert, seit Freitag keine Verschlechterung, keine Verbesserung. Sie ist 13,5 Jahre alt. Hatte im Januar 2013 schon heftige Analdrüsenvereiterung, die vollständig ausgeheilt ist.

Viele Grüße
Ines Joos
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr.M.Wörner-Lange :

Hallo,

Customer:

Hallo

Dr.M.Wörner-Lange :

leider hat sich die Schwere der Erkrankung bei einer Calcivirusinfektion in der letzten Zeit in vielen Fällen deutlich verchlechtert, insbesobdere sind dieViruasstämme teilweise aggressiver geworden.

Dr.M.Wörner-Lange :

Beduerlicher Weise scheint Ihre Katze auch auf Grund Ihres Aters vom Immunsystem her mit diesen Viren -trotz aller Behandlung nicht mehr fertig zu werden.

Customer:

Die Tierärztin in der Klinik sagt auch, dass der Verlauf bei Maggie mit einer der schwersten ist, die sie je gesehen hat.

Dr.M.Wörner-Lange :

ja, das befürchte ich leider auch. Hier noch eine ausführliche Ausführung dazu:


Felines Calicivirus


tierhygiene.vetmed.uni-leipzig.de › Forschung

Dr.M.Wörner-Lange :

Da sich seit Freitag wedereine Verbesserung noch eine Verschlechterung gezeigt hat, würde ich die nächsten Tage abwarten, zum Glück ist Maggie ja jetzt in den besten Händen.

Customer:

Es geht uns jetzt darum, ob und wie realistisch es ist, dass Maggie wieder gesund wird. Wie lange kann es dauern?

Customer:

Interessant, meine Mutter hat früher in der DDR-Zeit in den Leipziger Tierkliniken gearbeitet.

Dr.M.Wörner-Lange :

Ja, manchmal ist die Welt klein- Es sollte sich in den nächsten drei Tagen eine langsame, schrittweise Besserung zeigen, dann kann man Hoffnung haben. Zeigt sich eine Verschlechterung oder weiter eine Stagnation, würde ich Maggie weiter Behandlungen - und ja auch Schmerzen mit Unwohlsein- nicht mehr zumuten wollen, auch wenn es meine Katze wäre, so schrecklich diese Entscheidung für Sie ist.

Dr.M.Wörner-Lange :

Aber für Maggie wäre es dann sicher eine Erlösung. Aber wie gesagt: wird der Zustand nicht schlechter, würde ich die nächsten Tage abwarten.

Customer:

Das hilft schon sehr, vielen herzlichen Dank. Dann drücken wir dem Tierchen die Daumen.

Dr.M.Wörner-Lange :

Sehr gerne,ich drücke auch alle Daumen, dass Maggie es schafft!!

Dr.M.Wörner-Lange :

Viele Grüße und alles Gute.

Customer:

Danke.

Dr.M.Wörner-Lange :

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die Bewertung nicht vergessen, ein Click auf ein positiv oder neutral Smiley würde mich reuen, nurso kann meine Arbeit bezahlt werden.

Customer:

Mache ich.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich habe noch vergessen zu frage, wie lange es bei Besserung bis zu einer Heilung dauern könnte.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist leider nicht genau zu sagen -das kommt natürlich auch auf das Immunsystem an.
Hier können Sie unterstützen, indem Sie ihr Echinaceatropfen geben: 4mal täglich 5.
Wenn der Heilungsverlauf optimal verläuft, sollte sie nach einigen Wochen wieder auf den Beinen sein. Viel gute Wünsche dafür und danke für den Bonus.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen